ETIM: Branchenstandard für Produktdatenmanagement

Das u. a. von Fraunhofer IAO konzipierte »Elektrotechnische Informationsmodell (ETIM)« positioniert sich mit der Integration in das branchenübergreifende Klassifikationssystem »eCl@ss« als Branchenstandard für E-Business.

Die Klassifikation und technische Beschreibung von Gütern wird für produzierende wie auch für handelnde Unternehmen zum Erfolgsfaktor im Produktdatenmanagement und Electronic Business. Die deutsche Elektrowirtschaft stellt sich dieser Entwicklung durch die Positionierung ihres Branchenstandards ETIM (Elektrotechnisches Informationsmodell) und den Aufbau eines zentralen ETIM Clearing Center für klassifizierte Produktdaten. Mit der beschlossenen Integration von ETIM in das branchenübergreifende Klassifikationssystem »eCl@ss« wurde nun ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung genommen.
Getragen wird das Projekt durch die Interessengemeinschaft ETIM Deutschland e.V., ein Zusammenschluss von zehn Großhandelsorganisationen der Elektrobranche. Die Konzeption und Umsetzung des Vorhabens liegen dabei bei Fraunhofer IAO und dem Technologiepartner e-pro solutions GmbH.
Zielsetzung des Vorhabens ist es, den bislang sehr aufwändigen Austausch von Produktdaten – z. B. zur Katalogerstellung – zwischen Herstellern und Großhandel durch den Einsatz eines einheitlichen Klassifikations- und Beschreibungssystems (ETIM-Modell), eines zentralen Datenpool zur Qualitätssicherung (Clearing Center) sowie eines einheitlichen Austauschformats (BMEcat) für alle Beteiligten wesentlich zu vereinfachen und dadurch Potenziale für Kosten- und Zeiteinsparungen zu erschließen.
Die Weiterentwicklung und Etablierung des einheitlichen ETIM-Modells lebt von der unmittelbaren Einbeziehung der gesamten Elektrobranche in Form von Elektro-Großhandel, Elektroindustrie und ihrer Verbände (VEG, ZVEI, ZVEH). Über die Zusammenarbeit mit dem Institut der deutschen Wirtschaft e. V. wurde nun das ETIM-Modell auch in dessen brachenübergreifendes Klassifikationssystem »eCl@ss« integriert.
Das ETIM Clearing Center ist seit April 2001 betriebsbereit und nimmt in einer ersten Phase Produktdaten von ausgewählten Pilotlieferanten auf. Danach ist ein zügiger weiterer Ausbau des Datenbestands durch Hersteller der Elektroindustrie vorgesehen.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Manfred Mucha
Nobelstraße 12, D-70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-24 50, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-24 01
E-Mail: Manfred.Mucha@iao.fhg.de

Media Contact

Henning Hinderer idw

Weitere Informationen:

http://www.e-business.iao.fhg.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroplastik – Schwämme als marine Bioindikatoren

Schwämme lagern als „Staubsauger der Meere“ zahlreiche Partikel ein – darunter auch Mikroplastik und andere Mikroverunreinigungen, wie LMU-Wissenschaftler zeigen. Dies macht sie zu vielversprechenden Bioindikator-Kandidaten. Die Verschmutzung der Meere durch…

Vanille-Anbau unter Bäumen fördert Schädlingsregulation

Team unter Göttinger Leitung untersucht Agroforstsysteme Der Anbau von Vanille in Madagaskar bringt den Kleinbäuerinnen und Kleinbauern ein gutes Einkommen, aber ohne Bäume und Büsche können die Plantagen sehr artenarm…

KI macht‘s möglich: Kundenwünsche von morgen, schon heute eingeplant

Wie lässt sich die Auftragsabwicklung eines Automobilherstellers optimieren? Im Projekt »KI-basierte Produktionsplanung und -steuerung« entwickeln IPA-Forscher zusammen mit der Porsche AG smarte Lösungen für die Fertigung der Zukunft. Diese helfen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close