KfW IPEX-Bank schließt sich den Equator Principles an

Die Equator Principles – ein Rahmenplan zum Management von Umwelt- und sozialen Risiken – sehen die Kategorisierung eines Projekts nach hohen, mittleren oder geringen Umwelt- und Sozialauswirkungen vor.

Bei Projekten mit hohem oder mittlerem Risiko ist eine Prüfung möglicher Umwelt- und Sozialeffekte obligatorisch.

„Als bedeutender Export- und Projektfinanzierer und 100%-Tochter der KfW Bankengruppe sind wir uns unserer besonderen gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und leiten daraus Konsequenzen für nachhaltiges Handeln ab“ sagt Heinrich Heims, Sprecher der Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank GmbH. Die KfW hat bereits im Jahr 2000 eine Richtlinie zur Beachtung der Umwelt- und Sozialverträglichkeit der von ihr mitfinanzierten Projekte im Bereich der internationalen Projekt- und Exportfinanzierung festgelegt. Sie bekennt sich auch zum Umwelt- und Sozialregelwerk des IFC (Weltbankgruppe).

Die Einhaltung der Equator Principles ist für die Bank keine neue Herausforderung. Mit ihrer Umwelt- und Sozialrichtlinie ist sie bereits konform mit den Equator Principles, tatsächlich geht sie in Teilen darüber hinaus, weil sie diese Prinzipien grundsätzlich nicht auf Projektfinanzierungen beschränkt. „Die Anerkennung der Equator Principles ist für uns ein weiterer logischer Schritt in unserem Bekenntnis zu Grundsätzen nachhaltiger ökologischer und sozialer Entwicklung“, so Heims.

Über die KfW IPEX-Bank GmbH

In der KfW Bankengruppe ist die KfW IPEX-Bank für Projekt- und Unternehmensfinanzierungen sowie für Handels- und Exportfinanzierungen im In- und Ausland zuständig. In ihr sind alle weltweiten Kreditgeschäfte gebündelt, die nicht zu den Förderaktivitäten der KfW Bankengruppe zählen, sondern dem Wettbewerb im Finanzdienstleistungssektor unterliegen. Sie wird seit dem

1.1.2008 als rechtlich selbständiges Konzernunternehmen geführt. Sie hat zur zeit rd. 450 Mitarbeiter.

Media Contact

Dela Strumpf presseportal

Weitere Informationen:

http://www.kfw-ipex-bank.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die Gewebe-Spalter

Mit dem TissueGrinder – einer automatisierten Miniatur-Mühle für empfindliches Zellgewebe – lassen sich lebende Zellen aus einer Gewebeprobe herauslösen. Die Technik wurde am Fraunhofer IPA entwickelt. Eine Ausgründung bringt jetzt…

Energie System 2050: Lösungen für die Energiewende

Als Beitrag zum globalen Klimaschutz muss Deutschland den Einsatz fossiler Energieträger rasch und umfassend minimieren und das Energiesystem entsprechend umbauen. Wie und mit welchen Mitteln das am besten gelingen kann,…

Forscher*innen entdecken neue Maiskrankheit

Der Schutz der Kulturpflanzen vor Schädlingen und Krankheiten ist eine essenzielle Voraussetzung für die sichere Versorgung mit Lebensmitteln. Etwa 95 Prozent der Lebensmittel stammen aus konventioneller Landwirtschaft, die zur Gesunderhaltung…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close