Entwicklung der Produktion im Produzierenden Gewerbe Dezember 2007

Im Vormonat November war sie aufwärts revidiert um 0,3 % zurückgegangen. Sowohl in der Industrie als auch im Bauhauptgewerbe erhöhte sich im Dezember die Produktion um jeweils 0,9 %. Im Bereich Energie ging der Ausstoß nochmals um 1,3 % zurück.

Die Gesamterzeugung im Produzierenden Gewerbe blieb im Zweimonatsvergleich (November/Dezember gegenüber September/Oktober) unverändert (+0,0 %). Demgegenüber erhöhte sie sich im gesamten vierten Quartal weiter um 0,5 %. Dämpfend wirkten im Zweimonatsvergleich insbesondere der Bereich Energie
(-2,6 %) sowie das Bauhauptgewerbe (-0,6 %). Die Industrieproduktion stieg dagegen auch im Zweimonatsvergleich an (+0,3 %). Hierzu trugen allein die Hersteller von Vorleistungsgütern bei (+1,0 %). Während die Investitionsgüterhersteller ihr Produktion nahezu unverändert (-0,1 %) ließen, drosselten die Hersteller von Konsumgütern ihre Erzeugung merklich (-0,6%).

Ihren Vorjahresstand überschritt die Fertigung im Produzierenden Gewerbe im November/Dezember arbeitstäglich bereinigt um 4,2 %. Während die Industrieproduktion das Vorjahresniveau um 5,1 % übertraf, lag die Erzeugung im Bauhauptgewerbe mit -6,0 % weiter unter dem Vorjahresniveau.

Die Produktion im Produzierenden Gewerbe hat im vierten Quartal zwar eine etwas langsamere Gangart eingeschlagen, expandierte aber in der Tendenz weiter. Angesichts der positiven Entwicklung der Auftragseingänge sowohl im Bereich der Industrie als auch im Bauhauptgewerbe ist in den kommenden Monaten weiterhin von einer Zunahme der Produktion im Produzierenden Gewerbe auszugehen.

[1] Quellen: Statistisches Bundesamt, Deutsche Bundesbank.
[2] Verfahren Census X-12-ARIMA.

Media Contact

BMWi-Tagesnachrichten

Weitere Informationen:

http://www.bmwi.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die Gewebe-Spalter

Mit dem TissueGrinder – einer automatisierten Miniatur-Mühle für empfindliches Zellgewebe – lassen sich lebende Zellen aus einer Gewebeprobe herauslösen. Die Technik wurde am Fraunhofer IPA entwickelt. Eine Ausgründung bringt jetzt…

Energie System 2050: Lösungen für die Energiewende

Als Beitrag zum globalen Klimaschutz muss Deutschland den Einsatz fossiler Energieträger rasch und umfassend minimieren und das Energiesystem entsprechend umbauen. Wie und mit welchen Mitteln das am besten gelingen kann,…

Forscher*innen entdecken neue Maiskrankheit

Der Schutz der Kulturpflanzen vor Schädlingen und Krankheiten ist eine essenzielle Voraussetzung für die sichere Versorgung mit Lebensmitteln. Etwa 95 Prozent der Lebensmittel stammen aus konventioneller Landwirtschaft, die zur Gesunderhaltung…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close