Algo-News-Feed der Deutschen Börse jetzt auch in Brasilien verfügbar

Der maschinenlesbare Algo-News-Feed „AlphaFlash“ von Deutsche Börse – Market Data & Analytics ist ab sofort in dem Datenzentrum einer großen Börse in Sao Paulo verfügbar. Damit wird ab dem 24. Januar 2012 eine direkte Anbindung an AlphaFlash im lateinamerikanischen Raum angeboten.

„Brasilien ist der Vorreiter im algorithmischen und Hochfrequenzhandel in Lateinamerika. Je weiter sich dieser schnell wachsende Markt entwickelt, desto größer wird die Nachfrage lokaler Quant-Trader, Hedge-Fonds und anderer Marktteilnehmer nach maschinenlesbaren Nachrichten, die schnell und effizient verarbeitet werden können. Über das neue Datenzentrum erhalten Kunden vor Ort den schnellstmöglichen Zugang zu AlphaFlash“, so Georg Groß, Head of Front Office Data & Analytics bei der Deutschen Börse.

AlphaFlash liefert innerhalb von Mikrosekunden maschinenlesbare, makroökonomische Indikatoren und deutsche Ad-hoc-Nachrichten.
AlphaFlash-Abonnenten können zwischen verschiedenen Datenpaketen wählen, z.B.
USA, Kanada, Europa, Asien-Pazifik, Corporate News Germany, Global Treasury Auctions, US Treasury Auctions und dem Chicago PMI. AlphaFlash ist in zahlreichen Datenzentren weltweit verfügbar, u. a. in Chicago, Secaucus (New Jersey), Washington D.C., Sao Paulo, Frankfurt, London, Sydney, Tokio und Singapur.

Weitere Informationen zu AlphaFlash finden Sie unter www.alphaflash.com.

Über Deutsche Börse – Market Data & Analytics Die Deutsche Börse ist einer der weltweit führenden Dienstleistungsanbieter für die Wertpapierbranche mit Produkten und Dienstleistungsangeboten für Emittenten, Anleger, Intermediäre und Datenvendoren. Das Angebot der Gruppe umfasst die gesamte Prozesskette, vom Handel über Clearing bis hin zu Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren.

Aufgabe von Deutsche Börse Market Data & Analytics ist das Sammeln, die Aufbereitung und Verteilung von für den Kapitalmarkt relevanten Daten. Das Produktangebot umfasst Kursdaten, statistische Handelsdaten, Analysen, Stammdaten sowie rund 6.100 Indizes, die das Geschehen an den internationalen Finanzmärkten widerspiegeln und für Transparenz sorgen.

Pressekontakt:

Naomi Kim
naomi.kim@deutsche-boerse.com / 1-212-669-6459
Presse-Hotline: 49 69 211 1 1500

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ein Drehkreuz für Photonen

Physikern aus Deutschland, Dänemark und Österreich ist es gelungen, für Licht in Glasfasern eine Art Drehkreuz zu realisieren, das die Lichtteilchen nur einzeln passieren lässt. Glasfasern, durch die Laserlicht geleitet…

Bessere Katalysatoren für eine nachhaltige Bioökonomie

Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI und von der ETH Zürich wollen sogenannte Zeolithe leistungsfähiger machen. Die Verbindungen sind bereits heute unerlässliche Hilfsmittel in der chemischen Industrie und werden seit…

Die ultraviolette Aurora des Kometen Chury

Auf der Erde bringen sogenannte Aurora als Polarlichter die Menschen zum Staunen. Ein internationales Konsortium mit Beteiligung der Universität Bern hat nun beim Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko, kurz Chury, solche Aurora im…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close