Neuer Superzug für Deutschland

In Krefeld-Uerdingen entsteht er gerade: der neue Superzug Velaro D von Siemens – aus Deutschland, für Deutschland.

In Spanien, China und Russland ist die Velaro-Familie bereits erfolgreich auf den Schienen unterwegs.

Ab Ende 2011 soll die neueste Generation mit einer Geschwindigkeit von bis zu 320 Kilometer pro Stunde auch in ihrem Heimatland fahren.

Die Deutsche Bahn (DB) hat im Dezember 2008 insgesamt 15 achtteilige Garnituren dieses neuen ICE 3 der Baureihe 407 bei Siemens bestellt. Er wird das neue Flagschiff der DB.

Der Auftrag ist rund 500 Millionen Euro wert und sichert allein in Deutschland etwa 2.000 Arbeitsplätze. Die Produktion läuft auf Hochtouren.

Media Contact

Dr. Norbert Aschenbrenner Siemens PhotoNews

Weitere Informationen:

http://www.siemens.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik

Von allen Aktivitäten zur physischen Raum- und Zeitüberbrückung von Gütern und Personen, einschließlich deren Umgruppierung – beginnend beim Lieferanten, durch die betrieblichen Wertschöpfungsstufen, bis zur Auslieferung der Produkte beim Kunden, inklusive der Abfallentsorgung und des Recyclings.

Der innovations report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Verkehrstelematik, Maut, Verkehrsmanagementsysteme, Routenplanung, Transrapid, Verkehrsinfrastruktur, Flugsicherheit, Transporttechnik, Transportlogistik, Produktionslogistik und Mobilität.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Numerische Simulationen reproduzieren Schlüsseleigenschaften von Asteroiden und Kometen

Mit Simulationen, die feinere Details modellieren als je zuvor, haben Forscher*innen eine Schlüsselphase bei der Entstehung von Planeten in unserem Sonnensystem modelliert: die Art und Weise, wie sich zentimetergroße „Pebbles“…

76 Prozent der erfassten Insektenarten nicht von Schutzgebieten abgedeckt

Die Zahl der Insekten ist in vielen Teilen der Welt rückläufig. Schutzgebiete könnten einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung bedrohter Insektenarten leisten, doch Forschende unter Leitung des Deutschen Zentrums für integrative…

CCAT-prime-Teleskop wird voraussichtlich nächstes Jahr fertiggestellt

Die Montage des seit langem geplanten Submillimeter-Teleskops sowie die Bauarbeiten an seinem künftigen Standort in der chilenischen Atacama-Wüste sind entscheidend vorangekommen / Das Projektteam rechnet nun mit der Inbetriebnahme in…

Partner & Förderer