Lager- und Logistikoptimierungen als Erfolgsfaktor

Die Online-Optimierungsplattform

Kunden kommen mit einer konkreten Aufgabenstellung auf Logistikberater zu und profitieren somit von einer Lösung für eine ganz bestimmte Herausforderung.

Das ist oft zeitaufwändig und zögert den Optimierungsprozess hinaus. Zudem arbeiten Unternehmen heute immer noch auf Basis von Excel- und Pivottabellen, um Datenanalysen vorzunehmen.

Eine Optimierung auf der Grundlage einer manuellen Datenauswertung durchzuführen, ist allerdings – und gerade im Zeitalter von Logistik 4.0 – nicht mehr zielführend und langfristig unwirtschaftlich.

Mit digitalen Lösungen selbst zum Berater werden

Um die fehleranfälligen, manuellen Auswertungen von Daten zur Optimierung der eigenen Logistikprozesse abzulösen, ist es notwendig die Prozesse zu digitalisieren.

Die operative Logistik macht es vor: In nahezu keiner anderen Branchen schreitet die Digitalisierung so schnell voran.

Lösungen für die Logistikberatung können Online-Optimierungsplattformen sein, mit deren Hilfe Anwender selbstständig, kontinuierlich und unabhängig ihre Prozesse analysieren, überprüfen und optimieren können – ohne, dass sie von einem Logistikberater abhängig sind.

Online-Optimierungsplattformen dienen deshalb auch der individuellen Logistikplanung. Über eine intuitive Oberfläche haben die Anwender Zugriff auf alle Apps, die sie benötigen: beispielsweise zur Heat-Map- oder Warenkorbanalyse, zur Auswahl des optimalen Standorts für ein neues Lager oder zur Lagerplatzverteilung. Je nach Bedarf können Apps hinzugeschaltet werden.

Ähnlich wie im Consumer-Bereich verfügen die Anwender somit über ein smartes Tool, mit dem sie täglich agieren können.  

Kunden werden so selbst zum Berater. Und das auch für kurzfristige Projektanalysen oder zur einfachen Überprüfung des Status quo.

Damit sichern sie sich zum einen den schnellen Erfolg, zum anderen die langfristige Umsetzung einer Optimierungsstrategie.

Media Contact

Marcel Wilhelms, General Manager EPC Ehrhardt + Partner Consulting

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik

Von allen Aktivitäten zur physischen Raum- und Zeitüberbrückung von Gütern und Personen, einschließlich deren Umgruppierung – beginnend beim Lieferanten, durch die betrieblichen Wertschöpfungsstufen, bis zur Auslieferung der Produkte beim Kunden, inklusive der Abfallentsorgung und des Recyclings.

Der innovations report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Verkehrstelematik, Maut, Verkehrsmanagementsysteme, Routenplanung, Transrapid, Verkehrsinfrastruktur, Flugsicherheit, Transporttechnik, Transportlogistik, Produktionslogistik und Mobilität.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Innovationstage 2020: Über 100 Innovationsprojekte digital erleben

Anmeldungen zu den Online-Workshops der diesjährigen digitalen Innovationstage sind vom 05. bis 13. Oktober 2020 möglich. Die Workshops finden am 20. und 21. Oktober statt und bieten Vernetzung zu Klimawandel,…

Fraunhofer IPA präsentiert Desinfektionsroboter »DeKonBot«

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat das Stuttgarter Forschungsinstitut in kurzer Zeit den Prototyp eines mobilen Reinigungs- und Desinfektionsroboters entwickelt. Er fährt selbstständig zu potenziell kontaminierten Objekten wie Türgriffen,…

Kleine Helfer für die Metallgewinnung

Freiberger Forscher nutzen bakterielle Laugung zum Recycling von Elektroschrott Biohydrometallurgen der TU Bergakademie Freiberg haben erstmals nachgewiesen, dass die Laugung mit Hilfe von Bakterien auch beim Recycling von Elektroschrott zur…