Tachograph im Lkw: Daten digital erfassen

Tachograph im Lkw: Daten digital erfassen (sosv200503-02)

Siemens erleichtert die Umstellung vom Fahrtenschreiber mit Papierscheiben zur Digitaltechnik. Voraussichtlich ab Januar 2006 müssen Lkw mit digitalen Tachographen ausgestattet und die Daten elektronisch archiviert werden. Zusätzlich zu den Nutzfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 3,5 Tonnen betrifft es Fahrzeuge mit mehr als neun Sitzplätzen.

Der digitale Tachograph DTCO 1381 verfügt über einen Massenspeicher für die Aufzeichnung von 365 Tagen. Die wichtigsten Informationen werden außerdem in einem Speicherchip auf der Fahrerkarte abgelegt, die jeder Nutzer vor dem Start seiner Tour in das Gerät einführt. Für den Datentransfer vom Cockpit auf den Computer hat Siemens VDO Automotive einen speziellen Downloadkey entwickelt, der ähnlich wie ein USB-Stick (ein mobiler Datenspeicherschlüssel) mit dem Tachographen verbunden wird. Dort liest er Fahrerkarte und Massenspeicher aus und überspielt die Daten auf die Rechner der Fuhrparkzentrale. Die Messwerte des Tachographen werden mit der TIS-Office-Software oder dem Internetdienst TIS-Web analysiert und ausgewertet – einer Weiterentwicklung der Software, die bereits zur Auswertung der bisherigen analogen Daten genutzt wurden.

Das System bietet Fuhrparkbesitzern neue Möglichkeiten eines professionellen Flottenmanagements, da alle Daten in digitaler Form vorliegen. So können beispielsweise die Fahrzeiten der Fahrer in deren Arbeitszeitkonten eingehen und entlasten auf diese Weise die Lohnbuchhaltung. Vorhandene Transportreserven lassen sich dadurch besser überblicken und nutzen. (IN 2005.07.6)

Media Contact

Dr. Norbert Aschenbrenner Siemens InnovationNews

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik

Von allen Aktivitäten zur physischen Raum- und Zeitüberbrückung von Gütern und Personen, einschließlich deren Umgruppierung – beginnend beim Lieferanten, durch die betrieblichen Wertschöpfungsstufen, bis zur Auslieferung der Produkte beim Kunden, inklusive der Abfallentsorgung und des Recyclings.

Der innovations report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Verkehrstelematik, Maut, Verkehrsmanagementsysteme, Routenplanung, Transrapid, Verkehrsinfrastruktur, Flugsicherheit, Transporttechnik, Transportlogistik, Produktionslogistik und Mobilität.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hochleistungs-Metalloptiken mit Lothar-Späth-Award 2021 ausgezeichnet

Fraunhofer IOF und HENSOLDT Optronics entwickeln optisches Teleskop zur Erforschung des Jupitermondes Ganymed. Forscher des Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF sind gemeinsam mit ihrem Partner für die Entwicklung…

Chemiker designen „molekulares Flaggenmeer“

Forschende der Universität Bonn haben eine molekulare Struktur entwickelt, die Graphit-Oberflächen mit einem Meer winziger beflaggter „Fahnenstangen“ bedecken kann. Die Eigenschaften dieser Beschichtung lassen sich vielfältig variieren. Möglicherweise lassen sich…

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Batterie der Zukunft

Kompetenzcluster für Festkörperbatterien „FestBatt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung geht in die zweite Förderphase – Koordination durch Prof. Dr. Jürgen Janek vom Gießener Zentrum für Materialforschung – Rund 23…

Partner & Förderer