Revolutionäre Ski-Bindung an ISPO ausgezeichnet

Gewinner des ISPO Brandnew Award <br> <br>Renato P. Rüede von der gleichnamigen Sports Goods AG, in CH-8912 Obfelden <br>der Gewinner des ISPO Brandnew Award Hartwaren 2002 für die <br>beste neue Erfindung 2002 im Bereich der Sportartikel. <br>Copyright: Heinrich Public Relations Consultants

1. Preis für die optimal schützende Carving-Bindung Revolution X

Mit Genugtuung präsentiert Renato P. Rüede der Gewinner des ISPO Brandnew Award Hartwaren 2002 die Trophäe für die beste neue Erfindung 2002. Diese wurde ihm an der traditionellen Internationalen Sportartikel-Messe für die neuartige Skibindungs-Technologie Revolution X verliehen. Mit dieser Auszeichnung steigt die Bedeutung der neuartigen Skibindung weiter. Die neue Fahr- und Auslösequalität hat in den Tests überzeugt. Man darf also gespannt sein, ob die Revolution X-Technologie im übernächsten Winter die herkömmlichen Bindungen ablösen wird. Für Innovatoren steht bereits auf nächsten Winter eine Testserie zur Verfügung.

Es liegt auf der Hand, dass der Bau von Snowboards und die dabei gesammelten Erfahrungen,ergänzt durch das Know-how aus der Fahrpraxis, auch die Skiherstellung nachhaltig beeinflussten. Eine konkrete Folge war der Trend zu stärkerer Taillierung und die Annäherung der Skilängen in Richtung Snowboards. Im Bereich Skibindungen hielt sich die Veränderung jedoch in Grenzen. Renato P. Rüede hat sich in den letzten 3 Jahren intensiv mit einer revolutionierenden Erneuerung der Skibindungen beschäftigt. „Wir entwickelten in dieser Zeit eine komplett neue Ski-Sicherheitsbindung, bei der alles Herkömmliche grundsätzlich hinterfragt wurde, um eine innovative und optimal schützende Carving-Bindung auf den Markt zu bringen,“ erklärt er, der Pionier im Snowboard- und Snowboard-Bindungs-Bereich.

Herkömmliche Systeme genügen heutigen Anforderungen nicht mehr

Bei den bisher bekannten Ski-Sicherheitsbindungen wurde der Schuh durch Frontbacken und Fersenautomaten festgeklemmt und erst durch Drehung unter grossem Reibungswiderstand freigegeben. Zudem bringen herkömmliche Systeme viel Gewicht und „versteifen“ den Ski auf einer Länge von ca. 60 cm. Da die aktuellen Carving-Skis relativ kurz sind, fällt diese genannten Versteifung noch viel stärker ins Gewicht, insbesondere auch, weil Carver-Skis zudem einen weicheren Flex haben. Alle bisherigen Systeme verlangen zusätzlich eine erhöhte und gewichtsmässig schwere Carving-Platte, entsprechender Montageaufwand inbegriffen.

Revolution-X setzt neue Massstäbe

Die von IBS neu entwickelte Ski-Sicherheitsbindung mit ihrem einzigartigen 3D- Auslösesystem bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber bisherigen Konstruktionen:

  • Doppelte Sicherheit, weil doppelt so viel Auslöse-Richtungen in den Achsen X, Y und Z (jeweils in beiden Richtungen).
  • Auslöserichtung nach hinten verhindert langwierige Kreuzbandverletzungen
  • Extrem hohe Auslöse-Sicherheit mit ca. +/- 30 mm Auslenkung, dank grosser Elastizität des Systems – selbst bei niedrigen Z-Werten
  • Völlige Unabhängigkeit von Form und Qualität der Schuhsohle. Das bedeutet sicherere Auslösefunktion, einfachere, korrekte Einstellung der Auslösewerte durch Zentralachsen-Mechanismus mit vorprogrammierten 1.4 Auslöseverhältnis durch eine einzige Einstellung.
  • Dank zentraler Montage in der Skimitte keine negative Beeinflussung der Biegecharakteristik des Skis. Das bedeutet erhöhte Kantensicherheit und besseren Eisgriff.
  • Die Konstruktion ermöglicht hohen Stand ohne zusätzliche Adapterplatte.
  • Bis zu 50% weniger Gewicht im Vergleich zu den aus Front- und Fersenteil bestehenden herkömmlichen Bindungen. Das unter dem Fuss in Verlängerung der Beinachse konzentrierte Gewicht erhöht das Reaktionsvermögen und gibt grössere Kurvengenauigkeit dank kleinerer, zu beschleunigender Masse (minimales „swin weight“!)
  • Extrem schnelle Bindungs-Montage (nur 4 Schrauben in der Ski-Mitte).

Das moderne und funktionale Design, das sich durch eine kompakte, kurze Konstruktion auszeichnet, entspricht ganz den Erwartungen der Carver-Generation. Die TÜF-GS-geprüfte Revolution-X ist zudem „multifunktional“. Für Wintersportbegeisterte, die mehrere Paar Skis benützen, lässt sich die Bindung durch Lösen und Festziehen einer Zentralschraube einfach auswechseln, ohne erneute Justierung der Auslösewerte. Die hohe Materialqualität sorgt für eine robuste Bindung, die bewährte Technik aus dem Snowboard-Bereich erfolgreich adaptierte. Dazu gehört auch die superschnelle Anpassung der Schuhgrösse dank einer innovativen technischen Lösung.

Ansprechpartner für Medien

Renato P. Ruede Sports Goods AG, pte.online

Weitere Informationen:

http://www.revolution-x.ch

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie

Dieses Fachgebiet umfasst wissenschaftliche Verfahren zur Änderung von Stoffeigenschaften (Zerkleinern, Kühlen, etc.), Stoffzusammensetzungen (Filtration, Destillation, etc.) und Stoffarten (Oxidation, Hydrierung, etc.).

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Trenntechnologie, Lasertechnologie, Messtechnik, Robotertechnik, Prüftechnik, Beschichtungsverfahren und Analyseverfahren.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Diamanten brauchen Spannung

Diamanten faszinieren – nicht nur als Schmucksteine mit brillanten Farben, sondern auch wegen der extremen Härte des Materials. Wie genau diese besondere Variante des Kohlenstoffs tief in der Erde unter…

Die Entstehung erdähnlicher Planeten unter der Lupe

Innerhalb einer internationalen Zusammenarbeit haben Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg ein neues Instrument namens MATISSE eingesetzt, das nun Hinweise auf einen Wirbel am inneren Rand einer planetenbildenden Scheibe…

Getreidelagerung: Naturstoffe wirksamer als chemische Insektizide

Senckenberg-Wissenschaftler Thomas Schmitt hat die Wirksamkeit von Kieselerde und einem parasitischen Pilz als Schutz vor Schadinsekten an Getreide im Vergleich zu einem chemischen Insektizid untersucht. Gemeinsam mit Kollegen aus Pakistan…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen