Zur Verbesserung der Lebensqualität von Brustkrebspatientinnen. Neue Studie startet 2011

Das Tumorzentrum Regensburg e.V. am Universitätsklinikum Regensburg widmet sich deshalb schon seit 18 Jahren der postoperativen Qualitätssicherung im onkologischen Bereich. Mit einem neuen Projekt soll nun die „Dauerhafte Verbesserung der Lebensqualität von Brustkrebspatientinnen mit gezielter Lebensqualitätsdiagnostik und -therapie“ untersucht werden.

Die Studie wird von Dr. Monika Klinkhammer-Schalke, Prof. Dr. Ferdinand Hofstädter, Prof. Dr. Wilfried Lorenz und Dr. Brigitte Ernst koordiniert und am Tumorzentrum durchgeführt. Das Projekt läuft im Januar 2011 an und wird von der Deutschen Krebshilfe über einen Zeitraum von 36 Monaten mit annähernd 200.000 Euro gefördert.

Die Grundlage der künftigen Forschungsarbeit bildet eine mittlerweile abgeschlossene Studie der am Tumorzentrum angesiedelten „Arbeitsgruppe Lebensqualität“. Die Studie ergab für das erste Jahr nach einer operativen Behandlung bedeutende Verbesserungen der Lebensqualität von Brustkrebspatientinnen, sofern frühzeitig eine Betreuung und Intervention durch geprüfte Therapeuten erfolgte. Es zeigte sich aber auch, dass die der Studie zugrunde gelegten postoperativen Beobachtungs- und Behandlungszeiträume mit einem Jahr zu kurz bemessen waren. Nach einem Jahr zeigten sich bei einigen Patientinnen deutliche Einbrüche, deren Ursachen und weitere Entwicklungen bisher nicht geprüft und weiter behandelt werden konnten.

Im Rahmen des neuen Projekts wird der Schwerpunkt daher auf dem Nachweis der Langzeitwirksamkeit von lebensqualitätssichernden Maßnahmen liegen. Das Forschungsprojekt soll darüber hinaus die klinische Einbindung des Faktors Lebensqualität in das Gesamtkonzept der Krebserkrankung im Allgemeinen nachhaltig verbessern und sichern. Ziel ist die Erarbeitung wissenschaftlicher Grundlagen für eine standardisierte Lebensqualitätsdiagnostik und entsprechende Therapieansätze.

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Dr. Monika Klinkhammer-Schalke
Tumorzentrum Regensburg e.V.
Geschäftsführung
Tel.: 0941 944-1803
Zentrum.Tumor@klinik.uni-regensburg.de

Media Contact

Alexander Schlaak idw

Weitere Informationen:

http://www.uni-regensburg.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Lasern in eine mobile Zukunft

Das EU-Infrastrukturprojekt NextGenBat hat ambitionierte Ziele: Die Performance von mobilen Energiespeichern wie Batterien soll mit neuen Materialien und laserbasierten Herstellungsverfahren enorm gesteigert werden. Zum Einsatz kommt dabei ein Ansatz zur…

Aufbruch in die dritte Dimension

Lassen sich auch anspruchsvolle Metallbauteile in Serie produktiv und reproduzierbar 3D-drucken? Forschende aus Aachen bejahen diese Frage: Sie transferierten am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT das zweidimensionale Extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen EHLA auf…

Motorenforscher starten Messkampagne mit klimaneutralem Wasserstoff

„Wasserstoff und daraus erzeugte synthetische Kraftstoffe werden ein zentraler Baustein der maritimen Energiewende sein“, davon ist Professor Bert Buchholz von der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock fest…

Partner & Förderer