Kindergartenkinder lernen von Grundschulkindern

Kinder lernen von Kindern

Wegweisendes Forschungsprojekt in der Universität

Es handelt sich um eins von insgesamt sieben Modell-Projekten, die vom Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) vergeben wurden. Die Gesamtförderung beträgt 1,2 Mio. Euro. Die Federführung des Oldenburger Projekts liegt bei Prof. Dr. Astrid Kaiser und Dr. Claudia Schomaker.

In dem in Deutschland erstmaligen Versuch werden nicht erwachsene Lehrende, sondern Kinder als Lehrende in den Forschungsblick genommen. Es geht darum, das Lernkonzept „Vorschulkinder lernen von Grundschulkindern“, das auf den Prinzipien des Peer-Tutorings basiert, in die Praxis umzusetzen. Dazu werden vom Oldenburger Forschungsteam Grundschulkinder in Kursen geschult, die wiederum Kindern vom „Kindergarten zum guten Hirten“ in Varel (Landkreis Friesland) naturwissenschaftliches Lernen vermitteln. Die WissenschaftlerInnen wollen herausfinden, ob dies gelingt und ob Kinder von Kindern sogar besser lernen als von Erwachsenen. Studien aus den USA, die allerdings mit höheren Altersstufen gemacht wurden, lassen dies vermuten.

Im Rahmen der Studie wird analysiert, wie die Entwicklung kindlicher Wissensstrukturen im Übergang vom Elementar- zum Primarbereich erfolgt. Ziel ist es, ein Modell zum altersübergreifenden Sachlernen – auch im Hinblick auf einen einheitlichen Bildungsgang von Kindern – zu entwickeln.

Kontakt:

Prof. Dr. Astrid Kaiser, Institut für Pädagogik,
Tel.: 0441/798-2032, E-Mail: astrid.kaiser@uni-oldenburg.de
Dr. Claudia Schomaker, Institut für Pädagogik,
Tel.: 0441-798-4268, E-Mail: c.schomaker@uni-oldenburg.de

Media Contact

Gerhard Harms idw

Weitere Informationen:

http://www.uni-oldenburg.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entwicklung von High-Tech Tech-Schattenmasken für höchsteffiziente Si-Solarzellen

Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics AG und das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) haben einen Kooperationsvertrag vereinbart: Gemeinsam werden sie Schattenmasken aus Glas von LPKF zur kostengünstigen Herstellung hocheffizienter…

Hitzewellen in den Ozeanen sind menschgemacht

Hitzewellen in den Weltmeeren sind durch den menschlichen Einfluss über 20 Mal häufiger geworden. Das können Forschende des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung der Universität Bern nun belegen. Marine Hitzewellen zerstören Ökosysteme…

Was Fadenwürmer über das Immunsystem lehren

CAU-Forschungsteam sammelt am Beispiel von Fadenwürmern neue Erkenntnisse über die Regulation der angeborenen Immunantwort. Alle höheren Lebewesen verfügen über ein Immunsystem, das als biologischer Abwehrmechanismus den Körper vor Krankheitserregern und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close