Herzanfälle: Symptome bei Frauen anders

Frauen, die einen Herzanfall erleiden, scheinen seltener als Männer Schmerzen im Brustbereich zu haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie unter der Leitung von John G. Canto vom Watson Clinic and Lakeland Regional Medical Center. Für die Studie wurden die Daten der National Registry of Myocardial Infarction für die Jahre 1994 bis 2006 ausgewertet und damit die Daten von 1.143.513 registrierten Patientinnen und Patienten, 481. 581 Frauen und 661.932 Männern.

Frauen mit höherer Mortalität

Die Experten kommen bei der Auswertung der Daten zu dem Ergebnis, dass Männer etwas häufiger einen Herzanfall erleiden. Unter 55 Jahren sterben jedoch Frauen eher an den Folgen. Ohne die klassischen Schmerzen im Brustbereich könnte es laut den Wissenschaftlern sein, dass manche Frauen nicht die richtige Behandlung erhalten.

Es zeigte sich, dass bei jüngeren Frauen unter 55 Jahren die Unterschiede zu den Symptomen von Männern in der gleichen Altersgruppe auffallend sind. 42 Prozent der Frauen hatten keine Brustschmerzen, bei den Männern waren es nur 30 Prozent. Auch nach der Einweisung ins Krankenhaus starben Frauen eher an den Folgen als gleichaltrige Männer. 14 Prozent der Frauen und nur zehn Prozent der Männer starben.

Schmerzen bestimmen Einweisung

Die aktuelle Studie bestätigt vorliegende Hinweise darauf, dass Frauen ganz andere Symptome als Männer haben können, berichtet die BBC. Die Wissenschaftler schreiben im Journal of the American Medical Association http://jama.ama-assn.org , dass Schmerzen im Brustbereich als klassische Symptome bei einem Herzanfall gelten.

Patienten ohne Brustschmerzen kommen später ins Krankenhaus, werden weniger offensiv behandelt und verfügen über eine fast doppelt so hohe kurzfristige Mortalität. Herzanfälle treten bei jüngeren Frauen relativ selten auf. Das Durchschnittsalter der mit dieser Diagnose ins Krankenhaus eingelieferten Frauen lag bei 74 Jahren, das Durchschnittsalter bei Männer bei 67 Jahren.

Media Contact

Michaela Monschein pressetext.redaktion

Weitere Informationen:

http://watsonclinic.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer