Fränkische Mittelständler erkennen Handlungsbedarf

Mittelständische Unternehmen aus Mittel-, Ober- und Unterfranken sind sich der erhöhten Anforderungen bewusst, die aktuelle Entwicklungen an die Professionalisierung der Unternehmensführung stellen.

So lautet das zentrale Ergebnis einer von der Universität Bamberg geförderten Studie zum Thema „Aktuelle Entwicklungen in der Unternehmensführung mittelständischer Unternehmen“ (Erhebungszeitraum April bis Juli 2008).

„Die befragten Mittelständler weisen noch immer eine starke Prägung durch ihre Eigentümer, vornehmlich Familien, auf. Das heißt aber nicht, dass, dass familiengeführte Unternehmen aktuelle Entwicklungen der Unternehmensführung weniger stark berücksichtigten als dies managergeführte Unternehmen tun“, stellt Dipl.-Kfm. Patrick Ulrich, Co-Autor der Studie, fest.

In den Bereichen gute Unternehmensführung (Corporate Governance) und Controlling sähen die befragten Mittelständler akuten Handlungsbedarf, in deutlich geringerem Maße hingegen bei der Internationalisierung der Rechnungslegung, weiß Dipl.-Kfm. Björn Baltzer, Co-Autor der Studie.

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Becker, Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensführung & Controlling an der Universität Bamberg und Direktor des Deloitte.Mittelstandsinstituts, sieht die Studienergebnisse als Teil einer den Mittelstand betreffenden Professionalisierungsentwicklung: „Mittelständische Unternehmer haben erkannt, dass Unternehmensinteressen eine deutliche Priorität vor Familieninteressen eingeräumt werden muss.

Die Angleichung an gängige Standards der Unternehmensführung macht es somit auch für diese Unternehmen möglich, mit erfolgreichen Großunternehmen zu konkurrieren. Wer die Professionalisierung der Unternehmensführung aktiv vorantreibt, ohne den Charakter eines Unternehmens mit Familientradition zu verlieren, wird mit langfristiger und nachhaltiger Unternehmenswertsteigerung belohnt.“

Der ausführliche Ergebnisbericht kann bei den Autoren per E-Mail als PDF-Datei angefordert werden.

Media Contact

Dr. Martin Beyer idw

Weitere Informationen:

http://www.uni-bamberg.de/ufc

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Defekte in Halbleitern auf Atomebene aufspüren

Neuer Messaufbau Leipziger Forschender steht ab 2023 zur Verfügung. Moderne Solarzellen arbeiten mit Dünnschichten aus Halbleitern, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Der Schlüssel, um ihre Effizienz noch weiter zu…

Quantenoptik im Glas

Rostocker Forschende kommen den Geheimnissen von roten, grünen und blauen Quarks-Teilchen auf die Schliche. Forschenden der Universität Rostock ist es gelungen, in einem unscheinbaren Stück Glas einen Schaltkreis für Licht…

Wolken weniger klimaempfindlich als angenommen

Daten aus Flugkampagne: Passat-Kumuluswolken finden sich auf rund 20 Prozent der Erdkugel und kühlen den Planeten. Bisher wurde erwartet, dass diese Wolken durch die Erderwärmung weniger werden und damit den…

Partner & Förderer