Modernste Technologien zur Kraftstoffeinsparung stehen ganz oben auf der Liste der Automobiltechnologien, …

… die europäische Fahrzeugbesitzer potenziell für ihr nächstes Auto kaufen würden

Europäische Studie AutoTECHCAST von Harris Interactive ermittelt die Einstellung der Verbraucher in den fünf grössten Ländern Europa in Bezug auf 61 moderne Automobiltechnologien

Eine neue Studie zur Automobilbranche, die von Harris Interactive(R) in den fünf grössten europäischen Ländern durchgeführt wurde, kam zu dem Ergebnis, dass moderne Technologie zur Kraftstoffeinsparung die am häufigsten genannte Automobiltechnologie ist, die Fahrzeugbesitzer mit sehr grosser oder äusserst grosser Wahrscheinlichkeit für ihr nächstes Fahrzeug kaufen würden (41 %). Dieses Ergebnis deckt sich mit den Erkenntnissen einer ebenfalls von Harris Interactive durchgeführten US-amerikanischen Studie, der zufolge 47 % der Fahrzeugbesitzer mit sehr grosser oder äusserst grosser Wahrscheinlichkeit ein neues Fahrzeug mit verbesserter Kraftstoffökonomie(1) kaufen würden. Allerdings gaben die Fahrzeugbesitzer der fünf grössten Märkte Europas wesentlich seltener als die US-amerikanischen Fahrer an, dass sie mit sehr grosser oder äusserst grosser Wahrscheinlichkeit ein neues Fahrzeug mit Hybridelektrotechnologie kaufen würden (20 % bzw. 30 %).

Diese Ergebnisse gehen aus der einführenden Harris Interactive AutoTECHCAST(SM) Europa-Studie hervor, die alle zwei Jahre unter Erwachsenen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Grossbritannien einschliesslich Nordirland durchgeführt mit. Die Studie soll die Verbrauchermeinungen über 61 moderne Automobiltechnologien erfassen. Sie wurde zwischen vom 15. Februar bis zum 20. März 2006 in einer Online-Befragung unter 19.382 Erwachsenen ab 18 Jahren mit eigenem oder geleastem Auto, gültigem Führerschein und mindestens einem Fahrzeug je Haushalt durchgeführt, die über ein aufgelistetes europäisches Fahrzeugmodell verfügen, das 1998 oder später hergestellt wurde.

Die vollständige Mitteilung mit Datentabellen für diese Studie finden Sie unter: http://www.harrisinteractive.com/news/allnewsbydate.asp?NewsID=1054

Informationen zu Harris Interactive(R) Automotive & Transportation Research (ATR) Practice

Harris Interactive ATR Practice, (http://www.harrisinteractive.com/services/automotive.asp) mit Sitz in Rochester, New York und Detroit, Michigan, USA spezialisiert sich auf Marktforschung auf Grundlage von Verbraucherbefragung sowie Kontakten zwischen einzelnen Unternehmen für Fahrzeugproduzenten, Zulieferungsbetriebe und Automobilvertriebsfirmen. Weitere Informationen über die AutoTECHCAST Europa-Studie sind verfügbar unter: http://www.harrisinteractive.com/services/autotechcasteurope.asp

Informationen zu Harris Interactive(R)

Das in den USA ansässige Harris Interactive Inc. ( http://www.harrisinteractive.com) liegt der Grösse nach unter den Marktforschungsunternehmen der Welt an 13. Stelle und weist das schnellste Wachstum auf. Es ist weit bekannt für seine Meinungsumfrage „The Harris Poll(R)“ und die Entwicklung bahnbrechender, auf dem Internet basierenden Marktforschungsmethoden. Harris Interactive arbeitet weltweit für Kunden in seinen Niederlassungen in den USA, Europa ( http://www.harrisinteractive.com/europe) und Asien, seiner 100%-igen Tochtergesellschaft Novatris in Paris, Frankreich (http://www.novatris.com) und einem unabhängigen, weltweiten Netzwerk von angeschlossenen Marktforschungsfirmen. Falls Sie Mitglied von Harris Poll Online(SM) werden möchten, besuchen Sie unsere Website unter http://www.harrispollonline.com.

US-Daten auf Basis der Studie Interactive AutoTECHCAST(SM), die online in den USA vom 14. November bis zum 2. Dezember 2005 unter 14.124 Erwachsenen ab 18 Jahren mit eigenem oder geleastem Fahrzeug ab Modelljahr 2000, die mindestens zu 50 Prozent an der Entscheidung zum Kauf des nächsten Fahrzeugs für den Haushalt beteiligt sind, durchgeführt wurde.

Media Contact

Jen Cummings presseportal

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entwicklung von High-Tech Tech-Schattenmasken für höchsteffiziente Si-Solarzellen

Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics AG und das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) haben einen Kooperationsvertrag vereinbart: Gemeinsam werden sie Schattenmasken aus Glas von LPKF zur kostengünstigen Herstellung hocheffizienter…

Hitzewellen in den Ozeanen sind menschgemacht

Hitzewellen in den Weltmeeren sind durch den menschlichen Einfluss über 20 Mal häufiger geworden. Das können Forschende des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung der Universität Bern nun belegen. Marine Hitzewellen zerstören Ökosysteme…

Was Fadenwürmer über das Immunsystem lehren

CAU-Forschungsteam sammelt am Beispiel von Fadenwürmern neue Erkenntnisse über die Regulation der angeborenen Immunantwort. Alle höheren Lebewesen verfügen über ein Immunsystem, das als biologischer Abwehrmechanismus den Körper vor Krankheitserregern und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close