GfK-Studie: Kaufkraft in Hamburg vor Hessen und Bayern

Hamburg hat die höchste Kaufkraft pro Einwohner in Deutschland.

Mit 18.984 Euro rangiert die Hansestadt im Ländervergleich 2005 knapp vor Hessen und Bayern. Schlusslicht ist Mecklenburg-Vorpommern mit 14.050 Euro. Das ist das Ergebnis des GfK-Kaufkraftatlas 2006. Nach Angaben der Regionalforscher ist das für Konsumzwecke verfügbare Einkommen der privaten Haushalte im bundesweiten Trend der letzten zehn Jahre leicht gestiegen. Im kommenden Jahr wird die durchschnittliche Kaufkraft 17.600 Euro betragen. Das bedeutet ein minimales Plus von 0,1 Prozent. Sehr ausgeprägt sind allerdings weiterhin die regionalen Unterschiede. So erzielte kein einziger Landkreis in den neuen Ländern den Bundesdurchschnitt. Die fünf Länder im Osten belegen geschlossen die hintersten Plätze. Bundeseinheitlich entwickeln sich dagegen die Angebote der festverzinslichen Geldanlagen. Die besten Zinsen für Tages- und Festgelder hier im Überlick:

-Tagesgeld: WPH Driver & Bengsch, Cortal Consors mit 4,00 Prozent,

-Laufzeit bis zu einem Jahr: Citibank und BMW Bank mit 6,00 Prozent,

-Laufzeit zwischen einem und drei Jahren: PB Reithinger mit 3,50 Prozent,

-Laufzeit zwischen drei und sechs Jahren: EECH und Pauly Biskuit mit 7,25 Prozent.

Media Contact

Jörg Forthmann presseportal

Weitere Informationen:

http://www.steria-mummert.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die Gewebe-Spalter

Mit dem TissueGrinder – einer automatisierten Miniatur-Mühle für empfindliches Zellgewebe – lassen sich lebende Zellen aus einer Gewebeprobe herauslösen. Die Technik wurde am Fraunhofer IPA entwickelt. Eine Ausgründung bringt jetzt…

Energie System 2050: Lösungen für die Energiewende

Als Beitrag zum globalen Klimaschutz muss Deutschland den Einsatz fossiler Energieträger rasch und umfassend minimieren und das Energiesystem entsprechend umbauen. Wie und mit welchen Mitteln das am besten gelingen kann,…

Forscher*innen entdecken neue Maiskrankheit

Der Schutz der Kulturpflanzen vor Schädlingen und Krankheiten ist eine essenzielle Voraussetzung für die sichere Versorgung mit Lebensmitteln. Etwa 95 Prozent der Lebensmittel stammen aus konventioneller Landwirtschaft, die zur Gesunderhaltung…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close