Studie zur Fernüberwachung von Patienten mit Herzinsuffizienz in Europa

Medtronic startet Chronicle(R) Remote Monitoring

Studie zur Untersuchung eines internetbasierten Patientenmanagementsystems

Medtronic, Inc. (NYSE: MDT) hat den Start der Chronicle(R) Remote Monitoring Studie in Europa bekannt gegeben. Die Studie ist ein erster Schritt zur Einführung eines internetbasierten Patientenfernmanagements mit dem implantierbaren hämodynamischen Monitor (IHM) Chronicle(R) für Patienten mit Herzinsuffizienz in Europa. Gleichzeitig markiert die Studie eine wichtige Etappe auf dem Weg zur europaweiten Zulassung von Medtronic-Systemen, die eine kontinuierliche Fernüberwachung von intrakardialen Druckveränderungen bei Patienten mit Herzinsuffizienz ermöglichen. Die Effektivität dieses einzigartigen Systems zur Behandlung der Herzinsuffizienz konnte bereits in früheren Studien nachgewiesen werden.

Die ersten Patienten wurden am Karolinska Institut in Stockholm von Dr. Frieder Braunschweig und Dr. Cecilia Linde in die Chronicle Remote Monitoring Studie eingeschlossen und deren Daten übertragen. Im Rahmen der Studie sollen ca. 30 weitere Patienten an fünf Zentren in Schweden, Italien und Deutschland über sechs Monate beobachtet werden, um die technische Machbarkeit der Fernübertragung mit dem Chronicle IHM-System in Europa nachzuweisen.

Chronicle IHM ist ein in der Erprobung befindliches Gerät, das den rechtsventrikulären intrakardialen Druck, die Herzfrequenz, die körperliche Aktivität und die Körpertemperatur kontinuierlich misst und speichert. Chronicle IHM ist etwa so groß wie ein Herzschrittmacher, wird im oberen Brustbereich implantiert und ist mit einem Sensor in der rechten Herzkammer verbunden. Die Patienten übertragen die Daten von zu Hause mit einem sogenannten „Fernmonitor“ über eine normale Telefonleitung.

Media Contact

Sabine Meyer presseportal

Weitere Informationen:

http://www.medtronic.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hochleistungs-Metalloptiken mit Lothar-Späth-Award 2021 ausgezeichnet

Fraunhofer IOF und HENSOLDT Optronics entwickeln optisches Teleskop zur Erforschung des Jupitermondes Ganymed. Forscher des Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF sind gemeinsam mit ihrem Partner für die Entwicklung…

Chemiker designen „molekulares Flaggenmeer“

Forschende der Universität Bonn haben eine molekulare Struktur entwickelt, die Graphit-Oberflächen mit einem Meer winziger beflaggter „Fahnenstangen“ bedecken kann. Die Eigenschaften dieser Beschichtung lassen sich vielfältig variieren. Möglicherweise lassen sich…

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Batterie der Zukunft

Kompetenzcluster für Festkörperbatterien „FestBatt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung geht in die zweite Förderphase – Koordination durch Prof. Dr. Jürgen Janek vom Gießener Zentrum für Materialforschung – Rund 23…

Partner & Förderer