Internationale Marktstudie WMS – Neueste Ergebnisse jetzt ONLINE verfügbar

Seit Anfang August 2004 stehen die neuesten Ergebnisse der vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund und der niederländischen IPL Consultants b.v. initiierten Internationalen Marktstudie Warehouse Management Systems zur Verfügung.

Die Ergebnisse beruhen auf dem erweiterten Fragebogen Version 4 der Marktstudie WMS, den die teilnehmenden Anbieter von Warehouse Management Systemen (WMS) in der ersten Jahreshälfte ausgefüllt haben. Derzeit sind über 70 namhafte Unternehmen mit ihren Lagerverwaltungssystemen in der für jeden WMS-Anbieter zugänglichen, weltweit einmaligen Marktstudie erfasst.

Um die hohe Qualität der Daten zu gewährleisten, wurden die Antworten der Anbieter nicht einfach übernommen, sondern durch das Team warehouse logistics überprüft. Das heißt, der Hersteller muss die gemachten Angaben durch das Vorführen der betreffenden Funktionen untermauern, wobei bei jedem Anbieter die gleichen Maßstäbe benutzt werden.

Ein besonderer Fokus wurde vom Team warehouse logistics dieses Jahr auf die „Doppelt- / Mehrfachtiefe Lagerung“ und aus aktuellem Anlass auf die „Verwaltung einer Charge (mit Berücksichtigung von EU 178/2002)“ gelegt; ab Januar 2005 muss im Lebensmittelbereich eine lückenlose Verfolgung von Lebensmitteln von der Quelle bis zur Senke, also vom Produzenten bis zum Verbraucher möglich sein.

Die Ergebnisse sind mit Hilfe der Online WMS-Auswahl abrufbar. Sie bietet allen Interessierten eine effiziente Methode zur Vorauswahl eines passenden WMS: Durch Auswahl der K.O.-Kriterien und eine differenzierte Gewichtung von über 2.100 Einzelaspekten ist es dem Nutzer möglich, sein exaktes Anforderungsprofil an „sein“ zukünftiges WMS einzugeben. Seine Bedürfnisse und Vorstelllungen werden dann individuell mit Hilfe der Online WMS-Auswahl abgeglichen. Das Ergebnis ist eine detaillierte Auflistung aller WMS mit Angabe des jeweiligen funktionalen Überdeckungsgrades zu seinen individuellen Wünschen.(RFN)

Ansprechpartner:
Dipl.-Inform. Günter Dietze
Dipl.-Inform. Oliver Wolf
c/o Fraunhofer-Institut
für Materialfluss und Logistik
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4
D-44227 Dortmund
Telefon +49 (0) 2 31/97 43-2 14
Telefax +49 (0) 2 31/97 43-1 62
email: info@warehouse-logistics.com

Media Contact

Stefan Schmidt idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mit UV-C-Strahlung wirksam gegen das Coronavirus vorgehen

PTB untersuchte den Raumluftreiniger von Braunschweiger Entwicklern: Für den untersuchten Prototyp lässt sich abschätzen, dass durch das Gerät geführte Viren zerstört und somit die Virenlast in der Raumluft prinzipiell deutlich…

Azoren-Plateau entstand durch Vulkanismus und tektonische Dehnung

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition M128 mit dem Forschungsschiff Meteor…

Schmerzmittel für Pflanzen

Forschende am IST Austria behandeln Pflanzen mit Schmerzmitteln und gewinnen so neue Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum. Neue Studie in Cell Reports veröffentlicht. Jahrhundertelang haben Menschen Weidenrinde zur Behandlung von Kopfschmerzen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close