Reality-Werbung steigert Produktverkäufe

Frauen von der Straße schaffen Awareness mit natürlichen Körpermaßen

Die Außenwerbung von Lever-Faberge für eine Dove-Körper-Creme hat die Verkäufe in die Höhe getrieben, berichtet der Media Guardian. Die vier Mio. Dollar Kampagne steigerte den Marktanteil der Dove-Körper-Creme von ein auf sechs Prozent. Experten sind sich jedoch über die Verwendung von „Nicht-Models“ in der Werbung trotz dieses Erfolgs uneins. Im Rahmen der Kampagne wurden Frauen von der Straße als Models engagiert, unabhängig gängiger Normen bei Model-Körper-Maßen. Um 700 Prozent sollen die Verkäufe dieser Creme gestiegen sein, so Lever-Faberge. Letztes Jahr wurden, laut Unternehmen, insgesamt 280.000 Flaschen verkauft. In diesem Jahr seien es bis dato jedoch schon 2,3 Mio. Stück gewesen, wobei die Produkt-Range mittlerweile auf Dusch- und Körper-Gel erweitert wurde.

Eine Brand-Managerin von Dove bezeichnet die Sujets als Eye-Catcher und in direkter Verbindung mit echten Frauen. Eine Musikerin, eine TV-Redakteurin und eine Immobilien-Maklerin waren unter den von der Straße rekrutierten Frauen. Als sie vor sechs Monaten affichiert wurden, war die entstandene Awareness sehr groß, aber Meinungen gingen auseinander, ob die Dove-Verkäufe nun steigen oder sinken würden. Eine Umfrage zum Thema Models ergab, dass 57 Prozent der Frauen Models mit größerem Körpergewicht in der Werbung bevorzugen würden. Andere Erhebungen in der Vergangenheit haben jedoch gezeigt, dass perfekte Models Frauen mehr ansprechen und diese dadurch geneigter sind, die beworbenen Produkte zu kaufen.

Media Contact

Franz Ramerstorfer pressetext.austria

Weitere Informationen:

http://media.guardian.co.uk

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close