Flächen- und Maßnahmenpools bzw. Ökokonten online

TU-Landschaftsplaner bieten neue Internetplattform an

Zum Thema „Flächen- und Maßnahmenpools bzw. Ökokonten“ bietet die TU Berlin, Fachgebiet Landschaftsplanung, insbesondere Landschaftspflegerische Begleitplanung und Umweltverträglichkeitsprüfung, nun eine Internetplattform an. Das Forum „Flächen- und Maßnahmenpools“, kurz ForumFMP, ist seit dem 15. Februar 2006 online.

Die 1998 eingeführten Änderungen des Baugesetzbuches haben eine rasante Entwicklung von Konzepten zur Flächen- bzw. Maßnahmenbevorratung bewirkt. Die Novellierung des Bundesnaturschutzgesetzes, insbesondere aber die aktuellen Anpassungen der Landesnaturschutzgesetze, setzen diesen Trend fort.

Viele Kommunen haben wichtige Teilschritte zur Einrichtung von Flächen- und Maßnahmenpools bzw. Ökokonten durchgeführt. Bei ihnen treten Anschlussfragen zur dauerhaften Administration, zum Beispiel der Sicherung von Flächen sowie der dauerhaften Unterhaltung und Kosteneffizienz von Maßnahmen in den Vordergrund.
Andere Kommunen, Fachplanungsträger sowie private Akteure denken verstärkt über solche Konzepte nach. Auf der Suche nach individuell optimalen Lösungen können Erfahrungen anderer Akteure hilfreich sein.

Das ForumFMP greift den bestehenden Informationsbedarf auf und soll den Informationsaustausch erleichtern. Es besteht aus vier Modulen. Das Forum „Informationen & Beispiele“ ermöglicht Interessierten, sich über einzelne Themenaspekte zu informieren. Die Präsentation von Praxisbeispielen wird durch fachliche Informationen ergänzt. Eine kommentierte Linksammlung sowie eine Literaturliste erschließen weitere Quellen. Interaktives Modul für den fachlichen Austausch ist das moderierte Kommunikationsforum „Fragen & Antworten“.

Das ForumFMP ist unter der Adresse www.tu-berlin.de/~forumfmp zu finden. Das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderte Projekt befindet sich im Aufbau und wird ständig aktualisiert und erweitert. Für interessierte Nutzerinnen und Nutzer besteht die Möglichkeit, den weiteren Ausbau der Foreninhalte zu beeinflussen.

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern: Dipl.-Ing. Holger Ohlenburg, Tel.: 030/314-72741, Fax: -23507, E-Mail: ohlenburg@ile.tu-berlin.de; Dr.-Ing. Alfred Herberg, E-Mail: herberg@ile.tu-berlin.de, beide TU Berlin, Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, Internet: http://www.tu-berlin.de/~lbp

Media Contact

Ramona Ehret idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz

Dieser Themenkomplex befasst sich primär mit den Wechselbeziehungen zwischen Organismen und den auf sie wirkenden Umweltfaktoren, aber auch im weiteren Sinn zwischen einzelnen unbelebten Umweltfaktoren.

Der innovations report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Klimaschutz, Landschaftsschutzgebiete, Ökosysteme, Naturparks sowie zu Untersuchungen der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer