Umweltforschungsplan 2006 jetzt im Internet

Interessenbekundung bis 13. April 2006 möglich

Die geplanten Projekte des Umweltbundesamtes (UBA) für den Umweltforschungsplan 2006 (UFOPLAN 2006) des Bundesumweltministeriums (BMU) sind ab sofort im Internet veröffentlicht. Unter der Adresse www.umweltbundesamt.de sind 61 Forschungsprojekte zu umweltrelevanten Themen aufgeführt, die im Jahr 2006 beginnen sollen. Neben dem Thema und der Kennzahl ist auch das betreuende Fachgebiet im Umweltbundesamt benannt. Institutionen oder Unternehmen, die eines oder mehrere Forschungsprojekte bearbeiten möchten, können ihr Interesse bis zum Freitag, den 13. April 2006, beim Umweltbundesamt, Sekretariat Z 6, Postfach 1406, 06813 Dessau, anmelden.

Interessenten sollten angeben:

– das Forschungsthema (laut Übersicht), die Forschungskennzahl (FKZ) und das Fachgebiet (FG),
– den Nachweis der Fachkunde und Leistungsfähigkeit für das zu bearbeitende Thema, zum Beispiel bisherige einschlägige Arbeiten oder wissenschaftliche Veröffentlichungen,
– die personelle und technische Kapazität sowie das Eigeninteresse und die Finanzierungsbeteiligung.

Wichtig: Das UBA bittet darum, Interessenbekundungen für jedes einzelne Vorhaben getrennt vorzulegen, um so eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten. Die zuständigen Fachgebiete des Amtes werten die Interessenbekundungen aus und berücksichtigen sie bei mehreren Interessenbekundungen in einem Wettbewerbsverfahren. Die Aufnahme eines Projekts in den Umweltforschungsplan 2006 bedeutet noch nicht, dass dieses auch im Laufe des Jahres 2006 tatsächlich vergeben wird. Werden Interessenbekundungen nicht berücksichtigt, erfolgt keine Absage seitens des Umweltbundesamtes.

Media Contact

Dieter Leutert idw

Weitere Informationen:

http://www.umweltbundesamt.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz

Dieser Themenkomplex befasst sich primär mit den Wechselbeziehungen zwischen Organismen und den auf sie wirkenden Umweltfaktoren, aber auch im weiteren Sinn zwischen einzelnen unbelebten Umweltfaktoren.

Der innovations report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Klimaschutz, Landschaftsschutzgebiete, Ökosysteme, Naturparks sowie zu Untersuchungen der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Simulationsmöglichkeiten für strömungs- und energietechnische Untersuchungen

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden hat seine Simulationsmöglichkeiten am Standort erweitert, um strömungs- und energietechnische Vorgänge in Materialien noch besser untersuchen zu können. Durch die…

Messung der Trackingreichweite bei VR-Trackingsystemen

Head-Mounted Displays Für die Analyse wurde die Trackingreichweite der Trackingsysteme bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen und verglichen. Im Rahmen des Projekts Applikationszentrum V/AR stellt das Virtual Dimension Center (VDC) jetzt seine…

Der Nordatlantik verändert sich, aber die Zirkulation ist stabil

Neue Studie zeigt Kontrast zwischen Ozean-Eigenschaften und Strömungen. Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte – und zwar bis in große Tiefen….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close