Gutachten zur nachhaltigen Wasserversorgung fertig gestellt

Der Endbericht des BMWi-Forschungsprojekts „Optionen, Chancen und Rahmenbedingungen einer Marktöffnung für eine nachhaltige Wasserversorgung“ liegt nunmehr zur Veröffentlichung vor. Die Gutachter haben Chancen und Risiken einer Marktöffnung anhand von Szenarien (Endkundenwettbewerb und Ausschreibungswettbewerb) sichtbar gemacht. Nach Auffassung des Gutachtens lassen sich umwelt- und gesundheitspolitische Zielsetzungen mit einer stärkeren wettbewerblichen Öffnung vereinbaren, wenn flankierende Vorkehrungen getroffen werden. Das Gutachten enthält konkrete Anregungen, wie unabhängig von Marktöffnungsmaßnahmen der Ordnungsrahmen modernisiert werden könnte, um Synergieeffekte und größenbedingte Kostenvorteile zu erzielen. Dies dient auch der Stärkung der deutschen Wasserwirtschaft. Es wird ein Bündel von Maßnahmen empfohlen, das von einem Rechtsrahmen für die Privatisierung von Wasserversorgern, über die steuerliche Angleichung von Wasserver- und Abwasserentsorgung bis zu einem flächendeckenden Benchmarking reicht.

Bundeswirtschaftsminister Dr. Werner Müller: „Das Gutachten bezieht in umfassender Weise die Besonderheiten der Wasserwirtschaft ein und liefert wichtige Bausteine, um zusammen mit Ländern, Kommunen und Fachverbänden eine Modernisierungsstrategie für die Wasserwirtschaft zu entwerfen. Das Gutachten macht deutlich, dass nicht alles, was an Marktöffnung theoretisch möglich wäre, auch praktisch und politisch sinnvoll ist; Kosten und Nutzen müssen in einem vernünftigen Verhältnis stehen. Das Gutachten zeigt auch, dass eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit ohne Abstriche am Umwelt- und Gesundheitsschutz erreichbar ist, wenn alle Beteiligten auf Bundes-, Länder- und Kommunalebene bereit sind, an einer gemeinsamen Modernisierungsstrategie konstruktiv mitzuarbeiten.“

Die Endfassung des Gutachtens ist auf der Homepage des BMWi unter www.bmwi.de (Politikfelder/Wirtschaftspolitik/Wettbewerbspolitik) verfügbar.

Media Contact

BMWi NEWSLETTER

Weitere Informationen:

http://www.bmwi.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz

Dieser Themenkomplex befasst sich primär mit den Wechselbeziehungen zwischen Organismen und den auf sie wirkenden Umweltfaktoren, aber auch im weiteren Sinn zwischen einzelnen unbelebten Umweltfaktoren.

Der innovations report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Klimaschutz, Landschaftsschutzgebiete, Ökosysteme, Naturparks sowie zu Untersuchungen der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

SKAO: Ein Mega-Wissenschaftsprojekt erreicht den nächsten Meilenstein

Bereits Ende der 1980er Jahre haben Astronomen und Astronominnen aus mehreren Ländern den Anstoß gegeben, ein Teleskop mit einer Sammelfläche von annähernd einem Quadratkilometer (eine Million Quadratmeter) zu bauen. Rund…

Konsortium entwickelt nachhaltige Flugtriebwerke

Durch eine neue Antriebstechnik sollen Flugreisen mit reinem Gewissen möglich werden. Angesichts des Klimawandels steigen viele Menschen heute mit schlechten Gewissen ins Flugzeug: Der Ausstoß an klimaschädlichem Kohlenstoffdioxid durch die…

Energie intelligent regeln

In Zeiten der Energiekrise ist intelligente Stromnutzung besonders wichtig. Ideal, wenn dies keine aktive Einsparung der Nutzer:innen erfordert, sondern lediglich auf Algorithmen basiert. Eine Forschungsgruppe um HM-Professorin Stephanie Uhrig zeigt,…

Partner & Förderer