SAFEWASTES gewinnt wertvolle Zusatzstoffe für Futtermittel aus organischem Abfall

Das Projekt SAFEWASTES beschäftigt sich mit der Wiederverwertung wertvoller Inhaltsstoffe aus organischem Abfall. O. Univ.-Prof. Dr. Chlodwig Franz, Leiter des Faches „Angewandte Botanik und Pharmakognosie“ an der Veterinärmedizinischen Universität Wien, trägt als Koordinator dieses von der EU geförderten Projekts die Hauptverantwortung und forscht gemeinsam mit Partnern aus sieben EU-Ländern.

Die industrielle Aufbereitung von Früchten, Gemüse und Pflanzen-Extrakten als Nahrungs- und Arzneimittel produziert jährlich viele Tonnen organischen Abfalls. Die Abfallprodukte werden von der Industrie hauptsächlich durch Kompostierung oder Verbrennung beseitigt. Diese Vorgehensweise verursacht jährlich Kosten in Millionenhöhe und steigert die Umweltbelastung. SAFEWASTES geht davon aus, dass dieser organische Abfall noch mehrere hochwertige Verbindungen (z.B. Pectin) enthält und diese als „gesunde“ Zusatzprodukte für Futtermittel eingesetzt werden können. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf die Tierhaltung sondern auch auf die Qualität von Lebensmitteln, Umwelt und Wirtschaft aus…

Media Contact

Michael Bernkopf VUW

Weitere Informationen:

http://www.vu-wien.ac.at/ai/PR.HTM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz

Dieser Themenkomplex befasst sich primär mit den Wechselbeziehungen zwischen Organismen und den auf sie wirkenden Umweltfaktoren, aber auch im weiteren Sinn zwischen einzelnen unbelebten Umweltfaktoren.

Der innovations report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Klimaschutz, Landschaftsschutzgebiete, Ökosysteme, Naturparks sowie zu Untersuchungen der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Eiskernprojekt beendet zweite Antarktis-Saison erfolgreich

Bohrprojekt Beyond EPICA erreicht eine Tiefe von 808 Metern im antarktischen Eisschild. Die zweite Antarktis-Saison des Eiskern-Bohrprojekts Beyond EPICA – Oldest Ice wurde erfolgreich abgeschlossen. Das internationale Forschungsprojekt wird von…

Mobilfunksystem für die zuverlässige Fernsteuerung von Drohnen

Unterbrechungsfreie Datenübertragung für unbemannte Flugkörper. Drohnen sind immer häufiger auch außerhalb der Sichtweite der steuernden Person unterwegs. Jedoch eignen sich konventionelle Fernsteuerungen aufgrund ihrer Reichweitenbegrenzung nicht für solche Flüge. Einfache…

Energetischer Quartiersumbau für bezahlbares Wohnen

Im Großprojekt »smood® – smart neighborhood« arbeiteten in den vergangenen Jahren unter wissenschaftlicher Beteiligung von Fraunhofer 16 Unternehmen, vier Forschungseinrichtungen und ein Verein an der Zukunft der energetischen Sanierung: Vom…

Partner & Förderer