Fusion von Bildern: Ultraschall und CT vereint

Das Acuson S3000 besitzt die neue Bildgebungstechnologie eSie Fusion. Sie ermöglicht eine Überlagerung von Echtzeit-Ultraschallaufnahmen mit früher aufgenommenen dreidimensionalen Computertomografie-(CT)-Aufnahmen. Der Arzt kann die Bildfusion direkt am Gerät per Mausklick vornehmen. Bisher war die Registrierung von Bildern anderer Aufnahmeverfahren wie CT oder Magnetresonanz (MR) mit dem Ultraschallbild im klinischen Alltag langwierig und kompliziert.

Mit der Lösung der Experten von Siemens Healthcare wird das CT-Bild innerhalb von Sekunden automatisch an die aktuelle Ultraschallansicht angepasst. Zusätzlich vereinfacht die neue Technologie die manuelle Registrierung von MR-Bildern. An der Entwicklung waren auch Forscher von Siemens Corporate Technology in Princeton im US-Staat New Jersey beteiligt.

In ersten Tests bewerten Radiologen eSie Fusion als hilfreich in der täglichen Routine. Die Fusion der klinischen Bilder beschleunigt laut Experten die Arbeitsabläufe deutlich. Die Kontrolle von Therapien, die bisher oft mit CT-Scans gemacht wurde, kann künftig mit Ultraschall erfolgen und damit ohne weitere Röntgenbelastung für Patienten und Krankenhauspersonal.

Das System bietet außerdem die Möglichkeit, klinische Bilder weiterer Aufnahmeverfahren direkt am Ultraschallmonitor zu betrachten. So können CT- oder MR-Aufnahmen schnell und einfach auf das Ultraschallgerät geladen und direkt miteinander verglichen werden. Der Arzt erhält dadurch zusätzliche Informationen, die ihn bei der Diagnose komplexer Erkrankungen noch besser als bisher unterstützen und Therapieentscheidungen erleichtern. (IN 2012.01.2)

Media Contact

Dr. Norbert Aschenbrenner Siemens InnovationNews

Weitere Informationen:

http://www.siemens.de/innovation

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik

Kennzeichnend für die Entwicklung medizintechnischer Geräte, Produkte und technischer Verfahren ist ein hoher Forschungsaufwand innerhalb einer Vielzahl von medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Bildgebende Verfahren, Zell- und Gewebetechnik, Optische Techniken in der Medizin, Implantate, Orthopädische Hilfen, Geräte für Kliniken und Praxen, Dialysegeräte, Röntgen- und Strahlentherapiegeräte, Endoskopie, Ultraschall, Chirurgische Technik, und zahnärztliche Materialien.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entwicklung von High-Tech Tech-Schattenmasken für höchsteffiziente Si-Solarzellen

Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics AG und das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) haben einen Kooperationsvertrag vereinbart: Gemeinsam werden sie Schattenmasken aus Glas von LPKF zur kostengünstigen Herstellung hocheffizienter…

Hitzewellen in den Ozeanen sind menschgemacht

Hitzewellen in den Weltmeeren sind durch den menschlichen Einfluss über 20 Mal häufiger geworden. Das können Forschende des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung der Universität Bern nun belegen. Marine Hitzewellen zerstören Ökosysteme…

Was Fadenwürmer über das Immunsystem lehren

CAU-Forschungsteam sammelt am Beispiel von Fadenwürmern neue Erkenntnisse über die Regulation der angeborenen Immunantwort. Alle höheren Lebewesen verfügen über ein Immunsystem, das als biologischer Abwehrmechanismus den Körper vor Krankheitserregern und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close