Fast Protect Malleo setzt neue Maßstäbe speziell in der Sekundärprävention eines Supinationstraumas

Die neueste Entwicklung von sporomedix: FastProtect Malleo.

Wer regelmäßig trainiert kommt immer wieder an die Grenzen der körperlichen Belastbarkeit. Gelenke werden besonders stark beansprucht und benötigen deshalb einen besonderen Schutz.

Knickt der Fuß um, vergehen ca. 70 Millisekunden bis zur ersten Aktivierung der Muskeln. Herzstück der FastProtect Malleo ist ein intelligenter Adaptor mit Betterguards Technologie. Dieser reagiert dreimal schneller als der eigene Körper.

Im Inneren des Adaptors befindet sich ein intelligentes Fluid, in welchem spezielle Wirkkörper arbeiten. Der Adaptor denkt mit – bei zu schnellen Bewegungen reagiert er.

Die Wirkkörper verhaken und können nicht mehr aneinander vorbeigleiten. Wie ein Sicherheitsgurt fängt FastProtect Malleo Umknickbewegungen ab und verschafft der Muskulatur so die Zeit, die sie braucht, um gegenzusteuern und das Sprunggelenk zu stabilisieren.

Das Gelenk wird so stabilisiert und kann nicht mehr umknicken. Dieser Vorgang ist bis zu 2 Millionen Zyklen getestet.

Bewegt der Fuß sich normal, hat das Gelenk uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.  Der Schutzmechanismus setzt nur dann ein, wenn es wirklich nötig ist – bei kritischen Bewegungen.

Durch die Flexibilität und den hohen Tragekomfort hat FastProtect Malleo eine viel höhere Akzeptanz als bekannte starre Orthesen, die für die Schutzwirkung oftmals einschränken. Sportliche Leistungsfähigkeit wird dann verhindert.

Schutz dort, wo man ihn braucht 

In dem Moment, in dem der Fuß droht, umzuknicken, wirken große Kräfte auf das Gelenk. Damit ein Umknicken tatsächlich auch eingeschränkt werden kann, muss das Material, an dem der Adaptor befestigt ist, die Kräfte auch halten können.

Daher war bei der Produktentwicklung Perfektion gefragt. „Für uns standen die Funktionalität und der Komfort im Fokus. So muss das Textil robust sein, enorme Kräfte aufnehmen können und trotzdem bequem sein“, beschreibt Bernadette Eder, Produktmanagerin bei sportomedix, die Materialkriterien.

Die textile Bandage passt sich perfekt an den Körper an und sorgt für höchsten Tragekomfort ohne Kompromisse. „Die Bandage trägt sich wie eine Socke, ist angenehm dünn und hat keine störenden Nähte. So gibt es auch keine Druckstellen beim Tragen im Schuh“, so Eder.

Grenzen überwinden

FastProtect Malleo wird in der Primärprävention, sowie in der Rezidivprophylaxe und bei chronischen Sprunggelenksinstabilitäten eingesetzt. Immerhin ein Drittel der Betroffenen entwickeln eine chronische Instabilität.

Gerade nach einer Verletzung oder bei erhöhter Verletzungsgefahr wird der Sportler vorsichtiger, denn die Angst vor Verletzung trainiert oft unbewusst mit. Dadurch entstehen Leistungsgrenzen, wo keine sein müssen.

Das Team von sportomedix will den Sportlern mit der FastProtect Malleo wieder Mut zur Leistung und Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit zurückgeben – denn nur dann können Sportler über ihre Grenzen hinaus wachsen und bis an ihr Limit trainieren.

Qualität ist kein Zufall

Sportomedix Produkte werden regelmäßigen, unabhängigen Tests unterzogen, die sicherstellen, dass sie den EU-Anforderungen für Medizinprodukte entsprechen. Auch die Betterguards Technologie, die in FastProtect eingesetzt wird, wurde wissenschaftlich belegt.

In Zusammenarbeit mit Experten aus den Bereichen Wissenschaft, Sport und Medizin wurde die Bandage entwickelt und getestet. Zusammen mit diesem Netzwerk arbeitet sportomedix stetig an der Forschung und Entwicklung neuer Technologien.

Wer steckt hinter FastProtect Malleo

sportomedix ist ein Anbieter für hochwertige Medizinprodukte im sportlichen Einsatz. Die Marke
vereint die Erfahrung und Sicherheit eines Traditionsunternehmens mit der Dynamik und Innovationslust eines Startups und ist der Anbieter für medizinisch fundierte Sportprodukte.

Ambitionierte Sportler finden hier die Unterstützung, die sie brauchen, um neue sportliche Ziele zu erreichen.
Die Produkte von sportomedix verbinden intelligente Technologie und Erfahrung in der Herstellung von Medizinprodukten.

sportomedix ist eine eingetragene Marke der Julius Zorn GmbH. Das Familienunternehmen mit Sitz in Aichach (Bayern) kann auf über 100 Jahre Erfahrung in der Produktion von medizinischen Hilfsmitteln zurückblicken und ist heute einer der führenden Partner des medizinischen Fachhandels für Kompressionstherapie.

Literatur: A.N. Agres et al. The Effect of Ankle Bracing on Kinematics in Simulated Sprain and Drop Landings. A Double-Blind, Placebo-Controlled Study;  The American Journal of Sports Medicine 2019; 47 (6): 1480-1487

Weitere Informationen:
www.sportomedix.de
www.juzo.de

contact@sportomedix.com
+49 (0)8251 901 469

Media Contact

Magdalena Resch sportomedix by Juzo

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik

Kennzeichnend für die Entwicklung medizintechnischer Geräte, Produkte und technischer Verfahren ist ein hoher Forschungsaufwand innerhalb einer Vielzahl von medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Bildgebende Verfahren, Zell- und Gewebetechnik, Optische Techniken in der Medizin, Implantate, Orthopädische Hilfen, Geräte für Kliniken und Praxen, Dialysegeräte, Röntgen- und Strahlentherapiegeräte, Endoskopie, Ultraschall, Chirurgische Technik, und zahnärztliche Materialien.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Gedächtnistraining für das Immunsystem

Nach einer Infektion merkt sich das Immunsystem den Krankheitserreger und kann deshalb bei einer erneuten Infektion schnell reagieren. Wissenschaftler der Universität Würzburg haben jetzt neue Details dieses Vorgangs entschlüsselt. Wenn…

Wundheilende Wellen

Wie fragen Zellen in unserem Körper nach dem Weg? Selbst ohne eine Karte, die ihnen den Weg weist, wissen sie, wohin sie gehen müssen, um Wunden zu heilen und unseren…

Treffen der Generationen im Herzen der Galaxis

Astronomen finden eine bisher unbekannte Population von Sternen nahe dem Zentrum der Milchstraße Das Zentrum unserer Heimatgalaxie gehört zu den sternreichsten Gebieten des bekannten Universums. Innerhalb dieser Region haben nun…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close