Greifswalder Forscher untersuchen antikörperbedingte Herzkreislauferkrankungen

ZIK HIKE ist ein neues interfakultäres und interdisziplinäres Zentrum der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät und der Universitätsmedizin der Universität Greifswald. Es wird im Rahmen von Unternehmen Region, der BMBF-Innovationsinitiative Neue Länder, maßgeblich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Immunreaktionen mit der Bildung von Antikörpern gegen körpereigene Strukturen (Autoantikörper) können schwere Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems auslösen. In den vergangenen Jahren haben die Arbeitsgruppen des Instituts für Immunologie und Transfusionsmedizin (Immunhämatologie) und der Klinik für Innere Medizin B (Kardiologie) an der Universität Greifswald ihre Forschungsaktivitäten gebündelt und an gemeinsamen Forschungsprojekten zu Autoimmunreaktionen bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen gearbeitet. Das ZIK HIKE will die Entstehung und die Strukturen solcher Reaktionen bis hin zur Molekülebene erforschen. Dazu wurden in den vergangenen Monaten neue Laborräume eingerichtet und mit Geräten wie zum Beispiel einem Rasterelektronenmikroskop für die Technik der Nanolithografie ausgerüstet.

Zur Einweihung des neuen Forschungszentrums laden wir Medienvertreter herzlich ein.

9. März 2011, 13:00 Uhr
Hörsaal der Alten Hautklinik,
Fleischmannstraße 42 – 44, 2. Stock, 17489 Greifswald
Während der Veranstaltung geben wir allen Interessierten, Freunden und Kooperationspartnern einen kurzen Einblick in die Aufgaben und Möglichkeiten des ZIK HIKE. Im Anschluss daran haben Sie die Möglichkeit, die wissenschaftlichen Mitarbeiter, die neuen Laborräume und die technische Ausstattung persönlich kennenzulernen.
Kurzprogramm
13:00 Uhr Begrüßungsansprachen
• Herr Hiepe, Leiter des Referats „Regionale Innovationsinitiativen; Neue Länder“ im BMBF
• Dr. Thomas Behrens, Abteilungsleiter Wissenschaft und Forschung Hochschulen, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
• Prof. Dr. Rainer Westermann, Rektor der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Ab 14:00 Uhr Führung durch die Labore des ZIK HIKE

Das Foto kann in höherer Auflösung für Redaktionszwecke kostenlos heruntergeladen werden.

Ansprechpartner an der Universität Greifswald
Dr. Hans-Peter Müller
Geschäftsführung ZIK HIKE
Institut für Immunologie und Transfusionsmedizin
Fleischmannstr. 42-44, 17489 Greifswald
muellerh@uni-greifswald.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Junger Gasriesenexoplanet gibt Astronomen Rätsel auf

Wissenschaftler finden den bisher jüngsten Super-Jupiter, für den sie sowohl Masse als auch Größe messen konnten. Eine Forschergruppe um Olga Zakhozhay vom MPIA hat einen Riesenplaneten um den sonnenähnlichen Stern…

Im dynamischen Netz der Sonnenkorona

In der mittleren Korona der Sonne entdeckt ein Forscherteam netzartige, dynamische Plasmastrukturen – und einen wichtigen Hinweis auf den Antrieb des Sonnenwindes. Mit Hilfe von Messdaten der amerikanischen Wettersatelliten GOES…

Metall dringt tiefer in Auenböden ein als Plastik

Kunststoffe und Metalle verteilen sich unterschiedlich in den Böden von Flussauen: Während Plastikpartikel sich in den obersten Bodenschichten konzentrieren, finden sich Metalle bis in eine Tiefe von zwei Metern. Das…

Partner & Förderer