NHS übernimmt IQWiG-Patienteninformationen

Die vom Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) herausgegebenen Gesundheitsinformationen für Bürger und Patienten, werden seit neuestem vom nationalen britischen Gesundheitsdienst NHS empfohlen. Die jetzt freigeschaltete Website „NHS Choices“ (choices =Wahl) verweist auf Informationen von der englischsprachigen Ausgabe der IQWiG-Website (www.gesundheitsinformation.de / www.informedhealthonline.org), wenn sich hier Informationen zu eingegebenen Suchbegriffen finden.

„NHS Choices“ hat insgesamt 17 solcher „Knowledge Partners“, das Kölner Institut ist allerdings der einzige, der aus dem Ausland kommt. Ziel ist es, qualitativ hochwertige Gesundheitsinformationen besser zugänglich und nutzbar zu machen. Das britische Portal möchte zentrale Anlaufstelle sowohl für interessierte Bürger als auch für Ärzte und andere Mitarbeiter des Gesundheitswesens werden.

„Die vom IQWiG bereitgestellten Informationen entsprechen den höchsten internationalen Standards. Deshalb sind wir froh, das Institut als „Knowledge Partner“ begrüßen zu dürfen“, erklärte Sir Muir Gray, Leiter des „NHS Knowledge Service“, anlässlich der Freischaltung der neuen Website. „Unabhängige und evidenzbasierte, d.h. durch wissenschaftliche Studien belegte Informationen zur Verfügung zu stellen, ist notwendig als Unterstützung für Patienten, die umsichtig und selbstbestimmt medizinische Dienstleistungen auswählen und diese optimal nutzen möchten“, so Gray weiter.

Auch für IQWiG-Chef Peter Sawicki ist diese Entwicklung ein wegweisender Schritt. Patienten über gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse auf dem Laufenden zu halten, ist eine der zentralen Aufgaben des IQWiG. „Dieses Wissen war bislang aber häufig nur in englischer Sprache verfügbar. Wer kein Englisch verstand, war deshalb benachteiligt. Dass der NHS nun die Angebote unserer Website übernimmt, zeigt, dass wir dazu beigetragen haben, diese Situation zu verbessern.“

Das jüngste Gesundheitsreformgesetz (GKV-WSG) hat zum einen dem Institut ausdrücklich aufgetragen, nach den Methoden der so genannten evidenzbasierten Medizin zu arbeiten und zum anderen seine Informationsaufgaben ausgeweitet.

Weitere Informationen:
http://www.nhs.uk
http://www.nhs.uk/Pages/Knowledgepartners.aspx
http://www.informedhealthonline.org
http://www.gesundheitsinformation.de

Media Contact

Dr. Anna-Sabine Ernst idw

Weitere Informationen:

http://www.iqwig.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close