"Risk-Management"-Programm zur Diabetes- und Herz-Kreislauf-Diagnostik in den USA

Der Geschäftsbereich Diagnostika von Bayer hat zusammen mit der Cholestech Corporation, Hayward, Kalifornien, in den USA ein Programm zur Diagnose und Therapiekontrolle von Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen eingeführt. Mit diesem „Risk-Management“ -Programm erhalten über 100.000 medizinische Labors und Notfall-einrichtungen Zugang zu dem DCA 2000®+ Analyzer von Bayer und dem L-D-X®-System von Cholestech.

Zuckerkrankheit und Fettstoffwechselstörungen zählen zu den wichtigsten Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen. Herz-Kreislauferkrankungen wiederum gehören zu den häufigsten Todesursachen bei erwachsenen Diabetikern. Diese haben ein zwei- bis vierfach erhöhtes Risiko im Vergleich zu anderen Personen, einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu erleiden. Bei Diabetikern liegen besonders häufig niedrige HDL- („gutes“ Cholesterin), erhöhte LDL- („schlechtes“ Cholesterin) und hohe Triglyzeridspiegel vor. Diese Konstellation vergrößert die Gefahr für eine Herz-Kreislauferkrankung deutlich. Wenn es gelingt, die Blutfettspiegel zu normalisieren, verringert sich daher das Risiko.

„Als führendes Unternehmen bei Diabetes-Tests will Bayer Diagnostika entscheidend dabei mithelfen, die Risikofaktoren bei dieser ernsten Erkrankung frühzeitig zu erkennen“, sagte dazu Gerald Rosenberg, Leiter Bayer Diagnostika Nordamerika. „Durch die Partnerschaft mit Cholestech werden noch mehr Ärzte Zugang zu dem Diagnostiksystem DCA 2000®+ erhalten. Mit diesem System können das Hämoglobin HbA1c zur Therapiekontrolle und das Verhältnis von Mikroalbumin zu Kreatinin zum Test der Nierenfunktion in Minutenschnelle bestimmt werden.“

Sowohl der Test von Bayer als auch die Bestimmungsmethoden für den Fettstoffwechsel von Cholestech gehören zu den Methoden der ersten Wahl beim patientennahen Testen (Point of Care) im Bereich Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen.

Die Cholestech Corporation bietet diagnostische Tests für Cholesterin, Blutzucker und Leberfunktion in über 35 Ländern an.

Media Contact

BayNews Redaktion BayNews

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Simulationsmöglichkeiten für strömungs- und energietechnische Untersuchungen

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden hat seine Simulationsmöglichkeiten am Standort erweitert, um strömungs- und energietechnische Vorgänge in Materialien noch besser untersuchen zu können. Durch die…

Messung der Trackingreichweite bei VR-Trackingsystemen

Head-Mounted Displays Für die Analyse wurde die Trackingreichweite der Trackingsysteme bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen und verglichen. Im Rahmen des Projekts Applikationszentrum V/AR stellt das Virtual Dimension Center (VDC) jetzt seine…

Der Nordatlantik verändert sich, aber die Zirkulation ist stabil

Neue Studie zeigt Kontrast zwischen Ozean-Eigenschaften und Strömungen. Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte – und zwar bis in große Tiefen….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close