Das Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. präsentiert sich im Netz

Unter www.netzwerk-gegen-darmkrebs.de finden Interessenten ab sofort umfassende Informationen über die aktuellen Projekte der ständig wachsenden Netzwerk-Community. Der Projektbereich enthält alle wichtigen News zum Thema Darmkrebsfrüherkennung aus Gesundheitspolitik, Unternehmen oder der medizinischen Forschung. Das Layout orientiert sich stark an der Website www.darmkrebsmonat.de und bietet über den Darmkrebsmonat März hinaus weitere detaillierte und aktuelle Informationen. „Die neue Website ist die optimale Ergänzung zu unseren bereits bestehenden Informationsplattformen rund um die Darmkrebsvorsorge“, erläutert die Präsidentin des Netzwerkes, Dr. Christa Maar, die Intention der neuen Seite.


Unter www.darmkrebs.de, dem offiziellen Portal der Felix Burda Stiftung, finden Betroffene und Angehörige medizinisch fundierte Informationen und nützliche Tipps zur Früherkennung und Behandlung von Darmkrebs. Das integrierte Forum bietet Patienten und deren Angehörigen die Möglichkeit zum Austausch. Die Website www.darmkrebsmonat.de richtet sich an Personen, die sich über die Aktionen des Darmkrebsmonats März informieren möchten. Das umfassende Presseportal enthält neben Texten auch Bild- und Filmmaterial zu aktuellen Kommunikationskampagnen.

Das neue Portal www.netzwerk-gegen-darmkrebs.de bietet nun auch Mitgliedern und Netzwerkpartnern die Möglichkeit, sich ganzjährig zu informieren und auszutauschen. Interessierte können sich auch über konkrete Beitrittsbedingungen sowie die Ziele und führenden Köpfe des Netzwerkes informieren.

Netzwerk gegen Darmkrebs e.V.:

Auf Initiative der Felix Burda Stiftung hat sich im März 2001 ein Verbund von Institutionen, Personen und Organisationen zusammengeschlossen mit dem Ziel, Darmkrebs durch Früherkennung zu besiegen. Das Netzwerk organisiert unter Federführung der Felix Burda Stiftung seit 2002 jährlich im März einen Aktionsmonat, der ganz im Zeichen der Aufklärung und Motivation rund um das Thema Darmkrebsfrüherkennung steht. Seit Juni 2004 ist das Netzwerk gegen Darmkrebs als gemeinnütziger Verein eingetragen. Dieser ermöglicht den Mitgliedern über den Aktionsmonat März hinaus eine kontinuierliche strategische und wissenschaftlich fundierte Arbeit. Der Darmkrebsmonat März wird weiterhin gemeinsam von der Felix Burda Stiftung und dem Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. organisiert.

Pressekontakt:
Netzwerk gegen Darmkrebs e.V.
Bettina Müller
Pressesprecherin
Tel.: 089 / 9250 – 2710
Mobil: 0172 / 775 94 51

Media Contact

Anja Kropp idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Perowskit-Solarzellen erklimmen neues Leistungs-Hoch

In einer Zusammenarbeit zwischen der Universität Pavia (Italien) und dem Center for Advancing Electronics Dresden an der Technischen Universität Dresden (Deutschland) haben Forscherinnen und Forscher eine neuartige Methode zur Herstellung…

Blauer Wasserstoff kann das Klima schützen

Eine internationale Gruppe von Forschenden unter Leitung des Paul Scherrer Instituts PSI und der Heriot-Watt-Universität haben die Klimawirkungen von sogenanntem blauem Wasserstoff umfangreich analysiert. Er wird aus Erdgas gewonnen, wobei…

Der Architektur von Krebszellen auf der Spur

Zwei neue Großgeräte für Massenspektronomie für 2,5 Millionen Euro für Institut für Pathologie der Universitätsmedizin Göttingen. Neue, exakte Einblicke auf kleinste Moleküle in Krebs-Gewebeproben möglich. Ziel ist es, Krebs noch…

Partner & Förderer