Neue Operationstechniken in der minimal-invasiven Herzchirurgie

Einladung zur Pressekonferenz

Eine voll-endoskopische Herzoperation ist derzeit zwar noch nicht möglich, trotzdem hat sich im Bereich der minimal-invasiven Herzchirurgie viel getan. In München findet vom 27. bis 30. Juni 2001 die 4. Internationale Jahrestagung der Gesellschaft für minimal-invasive Herzchirurgie statt. Über die wichtigsten Themen dieser Tagung, unter anderem über die neuesten Operationsverfahren, möchten wir Sie auf einer Pressekonferenz informieren. Ich lade Sie im Namen der Herzchirurgischen Klinik herzlich ein zur Pressekonferenz am

Donnerstag, dem 28. Juni 2001 von 12 bis 13 Uhr
im Gelben Salon des Hotels Bayerischer Hof
Promenadeplatz 2-6, 80333 München

Ihre Gesprächspartner sind Prof. Bruno Reichart, Direktor der Herzchirurgischen Klinik in Großhadern, und Prof. Hermann Reichenspurner, Vorstandsmitglied der Internationalen Gesellschaft für minimal-invasive Herzchirurgie.

Media Contact

S. Nicole Bongard idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Seltenerd-Verbindungen für Hightech-Anwendungen

Neuer Sonderforschungsbereich SFB 1573 „4f for Future“ erforscht und entwickelt molekulare Verbindungen mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Komplexe Materialien auf Basis von Seltenen Erden sind wichtig für viele Hightech-Anwendungen, beispielsweise für Permanentmagnete…

Schnelleres Internet durch Licht

EU-Projekt ELIoT liefert LiFi-Lösungen für den Massenmarkt. Das Projekt ELIoT (Enhance Lighting for the Internet of Things), Teil der EU-Initiative Horizon 2020, ist erfolgreich abgeschlossen worden. Seit 2019 entwickelte das…

Prostatakrebs gezielt bestrahlen

Anwendungsnahe Krebsforschung gefördert: Studie des Universitätsklinikums Freiburg zu präziser Strahlentherapie bei Prostatakrebs erhält 2,8 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern…

Partner & Förderer