Mobil und vital mit dem drahtlosen Kombi-Messgerät VitaSENS

Eine miniaturisierte Elektronik des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS erfasst ein EKG-Signal, misst die ­Blutsauerstoffsättigung und überträgt die Werte drahtlos weiter.


Es ist bequem am Körper zu tragen und arbeitet ohne lästige Kabelverbindungen, die vom Patienten wegführen und ermöglichen so größte Bewegungsfreiheit: das Kombi-Messgerät VitaSENS des ­Fraunhofer IIS erfasst Vitalparameter und schickt sie drahtlos weiter. Es eignet sich zur Betreuung von Risikopatienten und Senioren zu Hause und kann genauso gut in Kliniken bzw. Seniorenzentren sowie im Sport- und Wellness-Bereich eingesetzt werden.

Auf der Medica wird die erste Ausführung von VitaSENS vor­gestellt: sie besteht aus einem Ohrclip, drei EKG-Elektroden und einer kleinen Elektronik-Box von der aus die Messwerte drahtlos weitergesendet werden. Der Ohrclip-Sensor ermittelt die Blutsauerstoffsättigung SpO2, und die Elektroden erfassen ein EKG-Signal. Die Elektronik-Box kann direkt am Körper getragen oder in Kleidungsstücke bzw. ein Gurtband integriert werden.

Die so gewonnenen Patientendaten überträgt die Elektronik-Box drahtlos an eine zentrale Basisstation in der Nähe des Patienten. Diese analysiert die Messungen, erkennt medizinisch relevante Ereignisse und sendet sie – wenn erforderlich – zur Arztpraxis, in die Klinik oder in eine andere Betreuungseinrichtung. Dort kann das zuständige Personal notwendige Schritte zur Unterstützung des Patienten einleiten, z. B. Alarmierung des Notarztes oder eines Rettungswagens.

Eine andere Variante von VitaSENS überträgt die Daten an ein Mobiltelefon, das sie dann ebenfalls weitersendet. Damit ist maximale Mobilität möglich.

Der Nutzer kann VitaSENS einfach und bequem selbst am Körper anbringen. Mit geeignetem Gehäuse kann das Messgerät problemlos auch in der Freizeit, im Wellnessbereich sowie beim Sport eingesetzt werden. Besuchen Sie uns auf der Medica in Düsseldorf vom 24. – 27.11.2004, Halle 10, Stand F05.

Fraunhofer-Institut für
Integrierte Schaltungen IIS
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen
Institutsleitung
Prof. Dr.-Ing. Heinz Gerhäuser

Ansprechpartner
Robert Couronné-Schmidt
Telefon +49 (0) 91 31/7 76-5 70
Fax +49 (0) 91 31/7 76-5 88
robert.couronne-schmidt@iis.fraunhofer.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Martina Spengler
Telefon +49 (0) 91 31/7 76-1 30
Fax +49 (0) 91 31/7 76-1 39
presse@iis.fraunhofer.de

Media Contact

Martina Spengler idw

Weitere Informationen:

http://www.iis.fraunhofer.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Theoretische Physik: Modellierung zeigt, welche Quantensysteme sich für Quantensimulationen eignen

Eine gemeinsame Forschungsgruppe um Prof. Jens Eisert von der Freien Universität Berlin und des Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) hat einen Weg aufgezeigt, um die quantenphysikalischen Eigenschaften komplexer Festkörpersysteme zu simulieren. Und…

Rotation eines Moleküls als „innere Uhr“

Mit einer neuen Methode haben Physiker des Heidelberger Max-Planck-Instituts für Kernphysik die ultraschnelle Fragmentation von Wasserstoffmolekülen in intensiven Laserfeldern detailliert untersucht. Dabei nutzten sie die durch einen Laserpuls angestoßene Rotation…

Auf dem Weg zur fischfreundlichen Wasserkraft

In dem europaweiten Projekt „FIThydro“ unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) haben Forscherinnen und Forscher in Zusammenarbeit mit Industriepartnern bestehende Wasserkraftwerke untersucht. Diese Ergebnisse nutzten sie, um neue Methoden…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close