US-Skiregion verbannt Raucher

Ab Wintersaison 2004 ist Black-Mountain-Maine rauchfrei

Das gesamte Black-Mountain-Maine Ski Resort ist ab der Wintersaison 2004 zur rauchfreien Zone erklärt, berichtet das Sunjournal. Betroffen sind davon praktisch alle Einwohner aber auch Touristen. Der Tourismusverband argumentiert das Tabakverbot damit, die gesamte Gemeinde einfach gesünder machen zu wollen.

Verboten werden in dem Gebiet ab 1. September Zigaretten, Zigarren, Pfeifen und Kautabak. Das Verbot betrifft sämtliche Liftanlagen, den gesamten Berg, die Parkplätze und die Unterkünfte. Nicht bekannt ist, ob auch der Verkauf von Tabakwaren in dem Gebiet untersagt wird. Die meisten Restaurants und Bars hatten in den vergangenen Jahren ohnehin ein weit gehendes Tabakverbot erlassen. „Wir wollen ein Gebiet schaffen, in dem Kinder und Familien in einer positiven Art leben und sich aufhalten können“, so Andy Shepard, Präsident der Black Mountain Owners MWSC.

Auf großes Echo stieß das Vorpreschen der Gemeinde im gesamten Staat Maine. Weitere Sportregionen sollen ebenso zu ganzjährig rauchfreien Zonen erklärt werden. Mit dem Errichten von Rauchverbotstafeln in der gesamten Region wird in Kürze begonnen.

Media Contact

Wolfgang Weitlaner pressetext.austria

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mit UV-C-Strahlung wirksam gegen das Coronavirus vorgehen

PTB untersuchte den Raumluftreiniger von Braunschweiger Entwicklern: Für den untersuchten Prototyp lässt sich abschätzen, dass durch das Gerät geführte Viren zerstört und somit die Virenlast in der Raumluft prinzipiell deutlich…

Azoren-Plateau entstand durch Vulkanismus und tektonische Dehnung

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition M128 mit dem Forschungsschiff Meteor…

Schmerzmittel für Pflanzen

Forschende am IST Austria behandeln Pflanzen mit Schmerzmitteln und gewinnen so neue Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum. Neue Studie in Cell Reports veröffentlicht. Jahrhundertelang haben Menschen Weidenrinde zur Behandlung von Kopfschmerzen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close