RheumaNet mit neuem Gesicht

Die Internet-Plattform des Kompetenznetzes Rheuma, das RheumaNet, hat ein neues Gesicht bekommen. Unter der bekannten Adresse www.rheumanet.org bieten die rundum aufgefrischten und erweiterten Webseiten neben den bewährten Inhalten der alten Plattform zahlreiche Neuerungen. Eine extra auf das Kompetenznetz zugeschnittene Suchfunktion erleichtert den direkten Zugriff auf bestimmte Inhalte über ein Stichwort.

Seit Wochen hat das RheumaNet-Team der Universität Düsseldorf fieberhaft an der Gestaltung der neuen Webseiten gearbeitet. Die optimierte Struktur stellt den aktuellen Stand der Forschung im Kompetenznetz Rheuma dar und soll den Austausch zwischen Wissenschaft, Ärzten und Patienten beflügeln.

Das RheumaNet steht für den Internetauftritt des Kompetenznetzes Rheuma und der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie. Darüber hinaus bietet es Zugänge zu nationalen und internationalen Selbsthilfegruppen im Bereich Rheumatologie und zu den anderen acht vom BMBF geförderten medizinischen Kompetenznetzen.

Allgemeine Informationen werden wahlweise für Patienten oder Ärzte angeboten und reichen von knappen Übersichten für den flüchtigen Besucher bis zu detaillierten Darstellungen für näher Interessierte und Experten. Man kann sich über Therapieformen, Leitlinien und Qualitätsstandards in der Rheumatologie informieren und über die zahlreichen im Kompetenznetz Rheuma laufenden Forschungsprojekte. Je nach Kenntnisstand sind auf verschiedenen Ebenen aktuelle Veröffentlichungen abrufbar, etwa zu Themen wie „Neue Therapieformen“, „Früherkennung“, „Rheuma und Schwangerschaft“, „Kinder und Rheuma“.

Über die Arbeitsgemeinschaft der regionalen Rheumazentren lässt sich die rheumatologische Versorgungslage einer Region bzw. das nächstliegende Rheumazentrum abfragen. Ein aktuelles „Thema des Monats“ wird jeweils im Rahmen eines Diskussionsforums erörtert. Die Linkliste wurde beträchtlich erweitert, die Suchfunktion durch eine geeignete Verschlagwortung optimiert. In der „Bibliothek“ finden sich Zeitschriften, Nachschlagewerke, Volltextschriften und ein kleines Patientenlexikon. Termine sind gesondert aufgeführt. Hinter dem Button „Presse“ verbergen sich aktuelle Meldungen über das Kompetenznetz Rheuma sowie die gesamten Pressetexte aller bisher abgehaltenen Pressekonferenzen.

Media Contact

Dr. Julia Rautenstrauch idw

Weitere Informationen:

http://www.rheumanet.org/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Seltenerd-Verbindungen für Hightech-Anwendungen

Neuer Sonderforschungsbereich SFB 1573 „4f for Future“ erforscht und entwickelt molekulare Verbindungen mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Komplexe Materialien auf Basis von Seltenen Erden sind wichtig für viele Hightech-Anwendungen, beispielsweise für Permanentmagnete…

Schnelleres Internet durch Licht

EU-Projekt ELIoT liefert LiFi-Lösungen für den Massenmarkt. Das Projekt ELIoT (Enhance Lighting for the Internet of Things), Teil der EU-Initiative Horizon 2020, ist erfolgreich abgeschlossen worden. Seit 2019 entwickelte das…

Prostatakrebs gezielt bestrahlen

Anwendungsnahe Krebsforschung gefördert: Studie des Universitätsklinikums Freiburg zu präziser Strahlentherapie bei Prostatakrebs erhält 2,8 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern…

Partner & Förderer