FDA-Zulassung für die Behandlung von Gallengangsteinen mit der Laser-Technologie

Der Medizintechnik-Gerätehersteller W.O.M. WORLD OF MEDICINE AG hat die offizielle Zulassung der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für den Vertrieb des Lasers U100 in der Gastroenterologie erhalten.

Gleichzeitig wurde der Laser in Korea zugelassen. WORLD OF MEDICINE unterstreicht damit seine Kompetenz im Bereich medizintechnischer Zulassungen, die einen wichtigen Wettbewerbsvorteil darstellt.

Die schnelle und sichere Behandlung mit der Freddy-Technologie(R) ohne Beschädigung des umliegenden Weichgewebes hat bei der Zertrümmerung von Gallengangsteinen besondere Alleinstellungsmerkmale, weil dort der anatomische Zugang zum Stein schwieriger und die Sicht bei der Behandlung sehr eingeschränkt ist.

Der Laser U100 steht nun im weltgrößten Medizintechnikmarkt, den USA, neben der Urologie auch für die Zertrümmerung von Gallengangsteinen zur Verfügung. Eine flexible Abrechnung pro Behandlung unterstützt den flächendeckenden Einsatz des Geräts.

In Korea kann der Laser für die Entfernung von Nieren-, Harnleiter und Gallengangsteinen eingesetzt werden. Ein Referenzarzt von WORLD OF MEDICINE an einem renommierten Krankenhaus in Seoul arbeitet bereits mit dem Gerät. Insgesamt sollen in diesem Jahr sieben Laser nach Korea ausgeliefert werden.

Weitere Informationen:

Stefanie Gehrke (IR/PR)
Tel.: +49 (0) 30 399 81 566
E-mail: stefanie.gehrke@womcorp.com

Media Contact

Stefanie Gehrke WORLD OF MEDICINE

Weitere Informationen:

http://www.womcorp.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Urtümliche Reaktionswege

Reaktionen im reduktiven Krebszyklus funktionieren auch mit Meteoritenpulver. Natürlich ablaufende chemische Reaktionen könnten sich zu den heute bekannten biochemischen Prozessen fortentwickelt haben. Ein Forschungsteam hat nun entdeckt, dass eine Reaktionsabfolge…

Tomographie zeigt hohes Potenzial von Kupfersulfid-Feststoffbatterien

Feststoffbatterien ermöglichen noch höhere Energiedichten als Lithium-Ionenbatterien bei hoher Sicherheit. Einem Team um Prof. Philipp Adelhelm und Dr. Ingo Manke ist es gelungen, eine Feststoffbatterie während des Ladens und Entladens…

Sternschnuppen aus den Zwillingen – die Geminiden kommen

Sie wurden nach dem Sternbild Zwillinge benannt: Die Geminiden sorgen Mitte Dezember für einen schönes Sternschnuppenschauspiel. Mit bis zu 150 Meteoren pro Stunde gelten die Geminiden als reichster Strom des…

Partner & Förderer