Gemäßigter Alkoholgenuss sorgt für niedrigere Blutzuckerwerte

Weintrinker leben ohnehin gesünder

Der gemäßigte Genuss von alkoholischen Getränken kann nach Ansicht von Forschern der Universität von Cambridge die Blutzuckerwerte gesunder Menschen verbessern. Vor allem Frauen, die moderate Mengen Alkohol zu sich nehmen, haben einen deutlich niedrigeren Blutzuckerspiegel, berichten britische Wissenschaftler in der Fachzeitschrift „European Journal of Clinical Nutrition“. Die Wissenschaftler sind aber noch uneinig darüber, ob dieser Zusammenhang direkt auf die Wirkung des Alkohols oder auf den häufig gesünderen Lebensstil von Weintrinkern zurückzuführen ist.

Die Mediziner um Nick J. Wareham von der University Cambridge werteten die Daten von mehr als 6.400 Freiwilligen im Alter von 40 bis 75 Jahren aus, die in einer Studie detaillierte Angaben über ihre Gesundheit und ihren Lebensstil gemacht hatten. Außerdem prüften sie die Blutzuckerwerte der Teilnehmer. Jegliche Art von Alkoholgenuss ging bei Frauen unabhängig von deren Körpergewicht mit niedrigeren Zuckerwerte einher, berichtet die Nachrichtenagentur ddp heute, Dienstag. Bei Männern zeigte sich lediglich bei Weintrinkern ein positiver Effekt.

Media Contact

Wolfgang Weitlaner pte

Weitere Informationen:

http://www.nature.com/ejcn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Seltenerd-Verbindungen für Hightech-Anwendungen

Neuer Sonderforschungsbereich SFB 1573 „4f for Future“ erforscht und entwickelt molekulare Verbindungen mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Komplexe Materialien auf Basis von Seltenen Erden sind wichtig für viele Hightech-Anwendungen, beispielsweise für Permanentmagnete…

Schnelleres Internet durch Licht

EU-Projekt ELIoT liefert LiFi-Lösungen für den Massenmarkt. Das Projekt ELIoT (Enhance Lighting for the Internet of Things), Teil der EU-Initiative Horizon 2020, ist erfolgreich abgeschlossen worden. Seit 2019 entwickelte das…

Prostatakrebs gezielt bestrahlen

Anwendungsnahe Krebsforschung gefördert: Studie des Universitätsklinikums Freiburg zu präziser Strahlentherapie bei Prostatakrebs erhält 2,8 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern…

Partner & Förderer