Berichte über "Übergewicht" und "Fettleibigkeit" gesucht

Die Schweizer Roche Pharma, die Schweizer Tochtergesellschaft von F. Hoffmann-La Roche, schreibt erstmals den mit 7.500 Dollar dotierten internationalen „Roche International Award for Obesity Journalism“ in den Bereichen Fach- und Publikumsmedien aus. Print-, TV-, Radio- und Internetbeiträge zu den Themen Übergewicht und Fettleibigkeit, die ab dem 31. Mai 2002 erschienen sind, können bis zum 28. Februar 2003 eingereicht werden.

Eine Roche-unabhängige Jury aus führenden Journalisten und internationalen Experten für Fettleibigkeit beurteilt die eingesandten Beiträge, die in der jeweiligen Landessprache eingereicht werden können. Ausgezeichnet werden die Beiträge in den zwei Kategorien „Fachmedien“ (medical journalism) und „Publikumsmedien“ (consumer journalism). Darüber hinaus wird den Zweitplatzierten beider Kategorien eine Teilnahme an einem bedeutenden Weltkongress über Fettleibigkeit gesponsert.

Laut einer kürzlich erschienenen Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO sind weltweit mehr als eine Mrd. Menschen übergewichtig oder fettleibig. In den USA hat z.B. die Verbreitung von Fettleibigkeit seit 1982 um 75 Prozent zugenommen. Nicht zu unrecht sprechen daher Fachleute von einer Epidemie.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege ist „Insekt des Jahres 2022“

Heute wurde die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege zum „Insekt des Jahres 2022“ gekürt. Das Kuratorium unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Thomas Schmitt, Senckenberg Deutsches Entomologisches Institut in Müncheberg, wählte das Tier…

Abbau von 3D-Proteinstrukturen: Als Öse eingefädelt

Ein Eiweiß in unserem Körper kennt den alten Handarbeitstrick: Anstatt das Garn vom Ende her ins Öhr zu fädeln, kann es leichter sein, eine Schlaufe hindurchzuführen. Auf diese Weise arbeitet…

Mikrobatterie für Halbleiterchips

Forschungsergebnisse über einkristallines Silizium als Batteriebestandteil. In der Mikroelektronik weiß man: je kleiner, effizienter und mobiler Mikrochips sind, umso vielfältiger sind die Anwendungen. Professor Michael Sternad von der Technischen Hochschule…

Partner & Förderer