Asthma und COPD: Patienteninformationen in sechs Sprachen erschienen

Die Informationen sollen das Gespräch mit dem Arzt unterstützen, wenn Patienten nur wenig Deutsch können. Sie vermitteln wichtige Empfehlungen und geben Tipps, was Betroffene selbst tun können.

Ab sofort finden Patienten Antworten auf Arabisch, Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch und Türkisch zu den vier Themen: „Asthma“, „COPD“, „Richtig Inhalieren bei Asthma und COPD“ und „Exazerbation bei COPD“.

Grundlage hierfür bilden die PatientenLeitlinien des Nationalen VersorgungsLeitlinien-Programms. Viele Ärzte nutzen das Angebot und händigen ihren Patienten die Informationen persönlich aus.

Die Patienteninformationen stehen allen Interessenten kostenlos zur Verfügung. Das ÄZQ stellt sie als doppelseitige pdf-Dokumente im DIN-A4-Format zum Download bereit. Alle Übersetzungen sowie deutsche Versionen zu über 20 weiteren Themen gibt es unter:

http://www.arztbibliothek.de/kurzinformation-patienten
http://www.patienten-information.de/kurzinformation-fuer-patienten
http://www.kbv.de/wartezimmerinfo.html
Den Übersetzungen liegen hochwertige Patienteninformationen zugrunde. Für jede Sprache wurden sie von Patienten und muttersprachlichen sowie deutschen Ärzten geprüft – ein Vorgehen, das in Deutschland bislang einzigartig ist. Auf dem Kongress des internationalen Leitlinien-Netzwerks G-I-N (Guidelines International Network), der vom 22. – 25. August 2012 in Berlin stattfindet, wird das Projekt vorgestellt.

Media Contact

Corinna Schaefer idw

Weitere Informationen:

http://www.gin2012.org/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Intelligentere Roboter dank ROS

Am 15. und 16. Dezember 2020 lädt das Fraunhofer IPA zum achten Mal zur ROS-Industrial Conference, die diesmal virtuell stattfindet. Sie bietet Aktuelles aus Wissenschaft und Industrie rund um das…

Weltraumteleskop Gaia misst die Beschleunigung unseres Sonnensystems

Die Messung der Beschleunigung unseres Sonnensystems durch Astronomen der TU Dresden ist ein wissenschaftliches Highlight des nun erscheinenden dritten Gaia-Katalogs. Mit dessen Veröffentlichung am 3. Dezember 2020, Punkt 12:00 Uhr,…

Virtuelles Lasersymposium LSE´21

Technologie-Trends für die Elektromobilität Je mehr die Elektromobilität in Schwung kommt, desto stärker sind Technologien gefragt, die eine wirtschaftliche Produktion und Kontaktierung von effizienten Energiespeichersystemen forcieren. Welche neuen Wege und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close