Hightech-Kleidung wärmt und kühlt mit Phasenwechseln

Wachshaltige Substanzen in Mikrokapseln werden temperaturabhängig flüssig oder fest

US-Forschern ist es gelungen, Mikrokapseln mit wachshaltigen Substanzen in Kleidungsstücke einzuarbeiten. Die Mikrokapseln kühlen bei körperlicher Anstrengung und wärmen aktiv bei frostigen Erholungsphasen. Mit diesem Material ausgestattete Kleidungsstücke halten laut eines Berichts des Magazins Technology Review die Haut des Trägers auf einer konstanten Temperatur. Von den Textilien sollen Wintersportler profitieren, um bei Abfahrten nicht zu schwitzen und am Lift nicht zu frieren.

Die Wirkung liegt im Phasenwechsel des Wachses zwischen fest und flüssig. Die Substanz speichert in den Mikrokapseln eingeschlossen die Körperwärme und wird bei sportlicher Anstrengung flüssig. Dadurch entsteht ein Kühleffekt. In Ruhephasen sinkt die Temperatur zwischen Haut und Jacke unter 32 Grad Celsius. Das Wachs erstarrt und gibt Wärme frei, erklären die Entwickler der US-Firmen Frisby Technologies in Winston-Salem und Outlast Technologies in Boulder. Der Phasenwechsel könnte beliebig oft geschehen.

Variiert man die Länge der Kohlenwasserstoff-Ketten im Wachs, ist die vom Sportler gewünschte Temperatur exakt festlegbar. Durch verschiedene Wachskettenkombinationen können z.B. in Fleece-Jacken Temperaturen zwischen 27 und 38 Grad Celsius erreicht werden. Anfang 2003 wollen beide Firmen ihre Aktiv-Kleidung über Produkte großer Sportbekleidungs-Hersteller auf den Markt bringen. Beide Unternehmen offerieren erste Modelle bereits auf ihren Internetseiten.

Media Contact

Sandra Standhartinger pte.online

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften

Die Materialwissenschaft bezeichnet eine Wissenschaft, die sich mit der Erforschung – d. h. der Entwicklung, der Herstellung und Verarbeitung – von Materialien und Werkstoffen beschäftigt. Biologische oder medizinische Facetten gewinnen in der modernen Ausrichtung zunehmend an Gewicht.

Der innovations report bietet Ihnen hierzu interessante Artikel über die Materialentwicklung und deren Anwendungen, sowie über die Struktur und Eigenschaften neuer Werkstoffe.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Lüftung leicht gemacht

Eine einfache Anlage entfernt 90 Prozent potenziell Corona-haltiger Aerosole aus der Raumluft Die Luft in Klassenzimmern und anderen Räumen von infektiösen Aerosolen zu befreien, wird künftig deutlich einfacher. Forschende des…

Krebsforscher trainieren weiße Blutkörperchen für Attacken gegen Tumorzellen

Wissenschaftler am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) und der Hochschulmedizin Dresden konnten gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam erstmals zeigen, dass sich bestimmte weiße Blutkörperchen – so genannte Neutrophile Granulozyten…

CAPTN Future Zukunftscluster reicht Vollantrag ein

Autonomer öffentlicher Nahverkehr könnte in Kiel Realität werden Im Februar dieses Jahres gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Finalisten im Wettbewerb um die Innovationsnetzwerke der Zukunft bekannt….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close