Zutrittskontrolle und Einbruchmeldetechnik kombiniert

Um die Bedienung umfangreicher Sicherheits-Systeme komfortabler zu gestalten, bietet Honeywell die neue Software IQ System Control. Sie ermöglicht Anwendern, die Berechtigungen für Zutrittskontrollen (Raum-/Zeitzonen), Scharf-/Unscharfschalten der Einbruchmeldeanlage sowie verschiedene Steuerfunktionen einfach anzulegen und zu verwalten.

Einfach und schnell zu bedienen

„Die neue Software kommt den Bedürfnissen der Kunden, immer komplexere Sicherheits-Anlagen einfach und schnell bedienen zu müssen, bestens entgegen“, so Yves Pichon, EMEA-Marketing-Leader von Honeywell Security & Communication. „Denn durch ein bedienerfreundliches System, können die Anwender gravierende Fehler bei der Verwaltung ihrer Sicherheits-Anlage vermeiden.“

Eine besonders wichtige Rolle spielt dabei die einheitliche Benutzeroberfläche des IQ System Control. Wie erläutert wird, ermöglicht die Software aufgrund der übersichtlichen Drei-Fenster-Technik eine intuitive Bedienung. Benutzer benötigen keine Vorkenntnisse um schnell und leicht auf alle Informationen in der integrierten Sicherheits-Anlage zuzugreifen, heißt es weiter.

Benutzerfreundliche Bedienoberfläche

Auch die Installation, Verwaltung und Pflege der mitgelieferten SQL-Datenbank, in der alle von IQ System Control erfassten Daten gespeichert werden, erfordert keine Datenbankkenntnisse, wird betont. Bereits existierende Stammdaten der Einbruchmelderzentrale können problemlos übernommen, angepasst und weiterverarbeitet werden.

Über die benutzerfreundliche Systemoberfläche lassen sich außerdem verschiedene Zutrittskontrollfunktionen steuern. So kann der Betreiber zum Beispiel Berechtigungen für Mitarbeiter und Türen jeweils einzeln definieren.

Systemmeldungen werden übersichtlich aufgelistet

Durch die einfache Buchungsauswertung und Protokollierung können vom Anwender Buchungen gesucht, sortiert und nach benutzerdefinierten Filtern und Gruppierungen ausgewertet werden. Die Systemänderungen und Systemmeldungen werden dann übersichtlich aufgelistet, was dabei hilft, eventuelle Probleme schnell zu identifizieren.

Auch zusätzliche Funktionen lassen sich durch die Software optional einstellen, beispielsweise Alarmmeldungen, Infomeldungen oder das Abspielen von Sprachaufzeichnungen, die während eines Alarms aufgenommen wurden. Und auch für die Sicherheit bei der Systembedienung sorgt das System, denn durch die Festlegung einer maximalen Anzahl von Fehlversuchen bei der Anmeldung ist die Software vor unbefugtem Zugriff geschützt.

Media Contact

Bernhard Kuttkat MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Defekte in Halbleitern auf Atomebene aufspüren

Neuer Messaufbau Leipziger Forschender steht ab 2023 zur Verfügung. Moderne Solarzellen arbeiten mit Dünnschichten aus Halbleitern, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Der Schlüssel, um ihre Effizienz noch weiter zu…

Quantenoptik im Glas

Rostocker Forschende kommen den Geheimnissen von roten, grünen und blauen Quarks-Teilchen auf die Schliche. Forschenden der Universität Rostock ist es gelungen, in einem unscheinbaren Stück Glas einen Schaltkreis für Licht…

Wolken weniger klimaempfindlich als angenommen

Daten aus Flugkampagne: Passat-Kumuluswolken finden sich auf rund 20 Prozent der Erdkugel und kühlen den Planeten. Bisher wurde erwartet, dass diese Wolken durch die Erderwärmung weniger werden und damit den…

Partner & Förderer