In vielen Fällen

Die Folge: Die oberen Federn brechen relativ früh, während die unteren Federn recht lange halten. Zudem tritt Reibung auf, die mit steigender Tellerzahl zunimmt. Diese Reibung ist speziell bei Rückstellfedern, die schnell entspannen müssen, von Nachteil und führt zu einem erhöhten Dornverschleiß und reduzierter Kraft bei Entlastung.

Ein Ausweg aus diesem konstruktiven Dilemma ist ein Runddrahtfedersatz von Röhrs, der bei einem Außendurchmesser von 83 Millimeter eine Federkraft von 14100 Newton erreicht (Federweg 61 Millimeter). Neben einfacher, kostengünstiger Montage zeichnet sich dieser Federsatz durch Langlebigkeit, geringen Dornverschleiß, geringe Reibung und günstigen Beschaffungspreis aus. Er wird unter anderem für die Federkraftspeicherbremsen von Nutzfahrzeugen eingesetzt und ersetzt 84 Tellerfedern.

Das Unternehmen ist internationaler Zulieferer für hochbeanspruchte technische Federn. Bereits 1919 als Federnfabrik gegründet hat sich das Produktprogramm stetig weiterentwickelt und reicht von Druckfedern wie Schraubenfedern, Tellerfedern, Mehrdrahtfedern, Sonderfedern bis zu Präzisionsfedern aus Rund-, Flach- oder Profildraht.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Zukunft der Robotik ist soft und taktil

TUD-Startup bringt Robotern das Fühlen bei. Die Robotik hat sich in den letzten Jahrzehnten in beispiellosem Tempo weiterentwickelt. Doch noch immer sind Roboter häufig unflexibel, schwerfällig und zu laut. Eine…

Stabilität von Perowskit-Solarzellen erreicht den nächsten Meilenstein

Perowskit-Halbleiter versprechen hocheffiziente und preisgünstige Solarzellen. Allerdings reagiert das halborganische Material sehr empfindlich auf Temperaturunterschiede, was im Außeneinsatz rasch zu Ermüdungsschäden führen kann. Gibt man jedoch eine dipolare Polymerverbindung zur…

EU-Projekt IntelliMan: Wie Roboter in Zukunft lernen

Entwicklung eines KI-gesteuerten Manipulationssystems für fortschrittliche Roboterdienste. Das Potential von intelligenten, KI-gesteuerten Robotern, die in Krankenhäusern, in der Alten- und Kinderpflege, in Fabriken, in Restaurants, in der Dienstleistungsbranche und im…

Partner & Förderer