VHM-Hochvorschubfräser mit vier Schneidkanten

Die axiale Einleitung der Zerspankräfte in die Spindel plus die spezielle Geometrie sowie die Steifigkeit des Werkzeugs erlauben sehr hohe Zahnvorschübe, gerade auch bei größeren Auskraglängen. Je nach Bearbeitungsaufgabe und Werkzeugdurchmesser seien Vorschubwerte von 0,3 bis 0,7 mm pro Zahn und dabei Schnitttiefen von 0,3 bis 1 mm möglich.

Hochvorschubfräser für gehärtete Stähle bis 62 HRC

Dank des Ultra-Feinstkornsubstrats können mit den Hochvorschubfräsern unterschiedliche Werkstoffe wie Stahl, Werkzeugstahl, Gusswerkstoffe, hoch hitzebeständige Legierungen sowie gehärtete Stähle bis 62 HRC bearbeitet werden.

Die VHM-Werkzeuge gibt es aktuell in den Durchmessern 6, 8, 10, 12, 16 und 20 mm. Sie kommen bevorzugt auf dynamischen Bearbeitungszentren zum Beispiel zum Nutfräsen, Planfräsen und Bohrzirkularfräsen bis 3 × D Tiefe zum Einsatz.

Iscar Germany GmbH auf der Metav 2010: Halle 9, Stand A21

Media Contact

Rüdiger Kroh MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Speziallipide für RNA-Medikamente entwickeln

Millionen-Förderung für Forschungsverbund zur RNA-Medizin Bundeswirtschaftsministerium fördert die Universität und eine Ausgründung mit 3,6 Mio. Euro. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert seit Januar 2023 ein Verbundprojekt zur Erforschung effizienter und sicherer Speziallipide…

Biologische Muster: Von intrazellulären Strömungen dirigiert

LMU-Physiker zeigen, wie Flüssigkeitsströmungen die Bildung komplexer Muster beeinflussen. Die Bildung von Mustern ist ein universelles Phänomen, das fundamentalen Prozessen in der Biologie zugrunde liegt. So positionieren und steuern zum…

Tiefsee-Test am Titanic-Wrack

Neue Technologie könnte Videokommunikation stark verbessern. Forschende erproben neuartige Übertragungsmethode unter extremen Bedingungen mit niedriger Bandbreite bei Tauchgang zum versunkenen Ozean-Riesen. Um eine neuentwickelte Technologie zu testen, mit der Videokonferenzen…

Partner & Förderer