Stanzanlagen werden mini

Grundlage dieser Stanzanlage ist die Multipower-Stanzschneidmaschine. Die Multipower ist, laut Anbieter, wegen ihres patentierten Schnellwechselsystems für die Stanzwerkzeuge einzigartig am Markt.

Stanzanlage mit Revolverkopf kann Stempel und Matritzen rasch wechseln

Durch den Einsatz eines Revolverkopfes werden Stempel und Matrizen innerhalb von Sekunden manuell gewechselt. Optional kann der Revolverkopf auch mit einem CNC-Werkzeugwechselsystem ausgestattet werden. Dieser patentierte Revolverkopf kann auf allen sechs Positionen mit voller Stanzkraft belastet werden. Vor allem in Branchen, wie beispielsweise Stahlbau, ist es wichtig, dass die Faktoren Einstellzeit und Produkthandhabung reduziert werden.

Die Anlage ist geeignet für das Stanzen und Schneiden von Stahlblech mit einer Abmessung bis 400 mm × 25 mm und einer Länge bis zu 6000 mm. Der Flachstahl wird manuell auf der Rollenbahn positioniert und mit Hilfe einer pneumatischen Klemme eingeführt.

Pneumatischer Seitendrücker legt Flachstahl in der Stanzanlage genau an

Ein pneumatischer Seitendrücker garantiert, dass das Material winkelrecht anliegt. Mit Hilfe der Klemme wird der Ansatz des Flachstahls visuell auf der Schnittlinie positioniert um diesen zu besäumen.

Das Programm wird ausgelöst, so dass mehrere Streifen verschiedener Längen hintereinander geschnitten werden können. Das Reststück wird manuell aus der Klemme genommen. Die gestanzten Streifen fallen auf ein Förderband und werden in Richtung CNC-Anschlag-Tisch an der Lochstanze transportiert.

Darley BV (Niederlande), Halle 12, Stand A44

Media Contact

Dietmar Kuhn MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Defekte in Halbleitern auf Atomebene aufspüren

Neuer Messaufbau Leipziger Forschender steht ab 2023 zur Verfügung. Moderne Solarzellen arbeiten mit Dünnschichten aus Halbleitern, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Der Schlüssel, um ihre Effizienz noch weiter zu…

Quantenoptik im Glas

Rostocker Forschende kommen den Geheimnissen von roten, grünen und blauen Quarks-Teilchen auf die Schliche. Forschenden der Universität Rostock ist es gelungen, in einem unscheinbaren Stück Glas einen Schaltkreis für Licht…

Wolken weniger klimaempfindlich als angenommen

Daten aus Flugkampagne: Passat-Kumuluswolken finden sich auf rund 20 Prozent der Erdkugel und kühlen den Planeten. Bisher wurde erwartet, dass diese Wolken durch die Erderwärmung weniger werden und damit den…

Partner & Förderer