Spannt Rundes – Sechsbacken-Ringgreifer für Teilefamilien

Das Konstruktionsbüro Maul stellt einen Ringgreifer für vorwiegend runde, ringförmige Teile wie Buchsen oder Rohre vor. Der Greifer hat einen großen Spannbereich im mittleren Durchmesser; damit lassen sich ganze Teilefamilien von Ringen mit einem einzigen Greifer handhaben.

An einem Ring wird an drei Stellen auf der Wandung mit gegeneinanderspannenden Backen so gegriffen, dass der Kraftfluss geschlossen ist. Das vermeidet, dass der Ring zum Polygon verformt wird. Im Ringgreifer sind drei vollständige Getriebe um jeweils 120 Grad versetzt eingebaut. Es sind drei kreissegmentförmige Kolben in einem Zylindergehäuse installiert.

Die Getriebe bestehen aus einem Segmentkolben und hierin einer Steilgewindespindel, die bei axialer Bewegung des Segmentkolbens eine Drehbewegung erzeugt. Diese Drehbewegung wird von zwei Zahnrädern über Kulissensteine in linear geführte Spannbackenpaare übertragen.

Jedes dieser drei Spannbackenpaare besteht aus einer von außen nach innen und einer von innen nach außen auf die Wandung wirkenden Spannbacke. Die Kulissensteine, die die Spannbackenpaare bewegen, werden von in Schwingen gelagerten Zahnrädern gedreht. Diese Schwingen können im mittleren Durchmesser verändert werden. Damit wird der Ring auf der Wandung zunächst gegriffen, aber noch nicht zentriert.

Eine Zentrierung wird erreicht, indem die Schwingen mit je einem Stift in einen formschlüssig wirkenden Zentrierstern in Führungsnuten eingreifen. Durch Drehen des Zentriersterns lässt sich der mittlere Durchmesser der Spannbackenpaare verändern. Der Zentrierstern kann über eine ausgleichende Torsionsfeder in eine Vorzugslage gebracht oder über einen in der Bohrung des Zylindergehäuses sitzenden Getriebemotor elektrisch voreingestellt werden.

Die Führungen der Spannbackenpaare sind in drei Ebenen angeordnet – dadurch kann die Backenführung große Spannkräfte aufnehmen. Ein solcher Ringgreifer eignet sich für das Greifen ganzer Teilefamilien. Die Durchmesser der Ringe können zum Beispiel von 20 bis 60 Millimeter oder von 60 bis 100 Millimeter differieren. Dabei kann die Wandung von null bis 33 Millimeter schwanken. Der Ringgreifer verformt die Ringe nicht, sodass auch präzise und sehr dünne, empfindliche Ringe gehandhabt werden können. Das System ist zum Patent angemeldet. pb

Media Contact

handling

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Lüftung leicht gemacht

Eine einfache Anlage entfernt 90 Prozent potenziell Corona-haltiger Aerosole aus der Raumluft Die Luft in Klassenzimmern und anderen Räumen von infektiösen Aerosolen zu befreien, wird künftig deutlich einfacher. Forschende des…

Krebsforscher trainieren weiße Blutkörperchen für Attacken gegen Tumorzellen

Wissenschaftler am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) und der Hochschulmedizin Dresden konnten gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam erstmals zeigen, dass sich bestimmte weiße Blutkörperchen – so genannte Neutrophile Granulozyten…

CAPTN Future Zukunftscluster reicht Vollantrag ein

Autonomer öffentlicher Nahverkehr könnte in Kiel Realität werden Im Februar dieses Jahres gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Finalisten im Wettbewerb um die Innovationsnetzwerke der Zukunft bekannt….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close