Simulationstechniken und Methodik dominieren die Prozesskette

Dr.-Ing. Markus von Schwerin von der BMW AG zeigte in seinem Referat auf, wie eine funktionierende methodische Werkzeuggestaltung aussehen kann. In seinem Beitrag beschrieb von Schwerin die Entwicklung einer Methodik zur durchgängigen Simulation des Ziehprozesses. Dabei spielen die spezifische Bauteilgeometrie, die Fertigungsanlage und das zu Bauteil und Presse gehörende Fertigungsmittel zusammen. Durch ein geeignetes Messkonzept konnte die erarbeitete Methodik simulativ abgesichert werden.

Bei Großwerkzeugen gibt es noch Optimierungsspielraum

Wie man Werkzeuge einfacher und leichter gestalten kann, darüber informierte Dipl.-Ing. Christoph W. Eckard von der CES Eckard GmbH. Weniger Materialeinsatz bei gleichbleibender Qualität und hohen Standzeiten sind Forderungen, die den Werkzeugbau immer mehr herausfordern. „Obwohl es seit vielen Jahren bewährte Optimierungsverfahren gibt, werden diese bei Großwerkzeugen bisher nur zögerlich angewendet“, sagt Eckard. Er selbst hat sich in den letzten Jahren forciert mit der Optimierung von Großwerkzeugen befasst. „Dabei“, so bemerkt er, „spielt nicht die Software die Hauptrolle, sondern die methodisch richtige Vorgehensweise.“

Ziel ist es deshalb, die Optimierung von Großwerkzeugen künftig zu einem Standard zu entwickeln. Jetzt, wo die Energiediskussion auch die Produktion erreicht hat, ist es wichtiger denn je, über Gewichtseinsparungen nachzudenken.

Media Contact

Dietmar Kuhn MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige molekulare Prothese für das Gehör

Weltweit erstmals: Forschenden der Universitätsmedizin Göttingen und des Institute for Bioengineering of Catalonia in Spanien ist es gelungen, das Gehör in vivo durch Licht zu stimulieren – ohne eine genetische…

Smarte Folien werden zur Mensch-Maschine-Schnittstelle

Eine schlichte Silikonfolie drückt auf glatten Touch-Displays eine virtuelle Tastatur fühlbar gegen den Finger seines Benutzers. Wird die Folie wie eine zweite Haut am Körper getragen, etwa in einem Arbeitshandschuh,…

Klima: Ammoniak treibt Wolkenbildung an

Der vermehrte Einsatz von Kunstdünger und Mist aus der Tierhaltung bringen mehr Ammoniak in die Atmosphäre. Während des asiatischen Monsuns wird Ammoniak, das von landwirtschaftlich genutzten Gebieten stammt, verstärkt in…

Partner & Förderer