Neue Version der Software Faro Scene

Darüber hinaus verfüge die neue Version über eine Ein-Klick-Web-Share-Funktionalität. Scans können jetzt ins Internet gestellt werden, so dass Anwender Scan-Daten mit Kunden, Lieferanten und Partnern austauschen können, ohne dass eine zusätzliche Software dafür nötig ist. Die neue Web-Share-Funktionalität sei in Faro Scene 4.7 integriert und benötige keine zusätzliche Software, um Scan-Daten im Internet zu publizieren.

Software ermöglicht einfachen Austausch von Scans über das Internet

Bernd-Dietmar Becker, Director of Product Management & Business Development 3D-Laser-Scanner bei Faro, dazu: „Mit der neuen Web-Share-Funktion in Scene können Scan-Daten sicher und einfach über das Internet ausgetauscht werden. Dies hilft Kunden dabei, die Effizienz ihrer Projekte zu verbessern, ohne dass zusätzliche Investitionen nötig sind.“

Faro Scene 4.7 wird laut Faro künftig mit jedem Faro-Laser-Scanner ausgeliefert. Anwender der Version 4.X dieser Software werden ein kostenfreies Update erhalten. Die neue Faro Scene 4.7 wird ab April 2010 erhältlich sein, heißt es weiter.

Faro Europe GmbH & Co. KG auf der Metav 2010: Halle 9, Stand D16

Media Contact

Udo Schnell MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ein hochpräziser digitaler Zwilling der Erde

Ein di­gi­ta­ler Zwil­ling der Er­de soll künf­tig das Erd­sys­tem si­mu­lie­ren. Er könn­te die Po­li­tik da­bei un­ter­stüt­zen, ge­eig­ne­te Mass­nah­men zum Schutz vor Ex­tre­m­er­eig­nis­sen zu tref­fen. Ein Stra­te­gie­pa­pier von eu­ro­päi­schen For­schen­den und…

Experiment zeigt neue Optionen für Synchrotronlicht-Quellen auf

Beschleunigerphysik Ein internationales Team hat mit einem aufsehenerregenden Experiment gezeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten von Synchrotronlicht-Quellen sind. Beschleunigerexperten des Helmholtz-Zentrums Berlin (HZB), der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und der Tsinghua Universität…

Präzise Messwerte ermöglichen leichtere Bauteile

Für einen Kraftmesssensor, der bei Materialprüfungen unter Wasserstoffatmosphäre deutlich präzisere Festigkeitskennwerte liefert als bisherige Messmethoden, hat ein Forscherteam der Materialprüfungsanstalt (MPA) der Universität Stuttgart den „ThinKing“, ein Label der Landesagentur…

Partner & Förderer