Modulares Maschinenkonzept unterstützt Bandkantenbearbeitung

Die auf der Wire & Tube 2010 vorgestellte Duo-Bandkantenbearbeitungsmaschine bearbeitet spanabhebend die Kanten von gewickeltem Bandmaterial. In der Rohrherstellung hat sich die Maschine bei der Schweißnahtvorbereitung bewährt. In eine Rohrschweißstraße integriert, arbeitet die Bandkantenbearbeitungsmaschine eine planparallele Kante beidseitig an das Band an. Dies ermöglicht eine optimale Schweißnaht.

Einsatz der Bandkantenbearbeitungsmaschine verringert Schweißnahtausschuss

Durch den Einsatz der Bandkantenbearbeitungsmaschine in Rohrschweißstraßen braucht das Band weniger gestaucht zu werden, und der Schweißnahtausschuss verringert sich erheblich. Die Schweißgeschwindigkeit kann erhöht und die Produktivität gesteigert werden. Aufgrund der Flexibilität im Einsatz der Werkzeuge kann die Bandkantenbearbeitungsmaschine nahezu alle gewünschten Kanten an das Bandmaterial anarbeiten.

Die Bandkantenbearbeitungsmaschine ist mit allen technischen Optionen ausgestattet wie Hydraulik und Pneumatik, Sprühung, Abblasung von Spänen, Spanleithilfe, automatischer Schnellöffnung und Werkzeughaltern, die das Justieren während des Arbeitsprozesses ermöglichen.

Julius Maschinenbau GmbH auf der Wire & Tube 2010: Halle 6, Stand D32

Ansprechpartner für Medien

Dietmar Kuhn MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Kälteschutz für Zellmembranen

Moose und Blütenpflanzen haben gleichartigen Mechanismus auf unterschiedlicher genetischer Grundlage entwickelt Ein Team um die Pflanzenbiologen Prof. Dr. Ralf Reski am Exzellenzcluster Zentrum für Integrative Biologische Signalstudien (CIBSS) der Universität…

Jenaer Forschungsteam erkennt Alzheimer an der Netzhaut

Alzheimer an den Augen erkennen, lange bevor die unheilbare Erkrankung ausbricht: Diesem Ziel ist ein europäisches Forschungsteam unter Beteiligung des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) einen Schritt näher gekommen. Mithilfe…

Multiple Sklerose – Immunzellen greifen Synapsen der Hirnrinde an

Schädigungen der grauen Hirnsubstanz tragen maßgeblich zur Progression der Multiplen Sklerose bei. Ursache sind Entzündungsreaktionen, die zum Synapsenverlust führen und die Aktivität der Nervenzellen vermindern, wie Neurowissenschaftler zeigen. Multiple Sklerose…

Partner & Förderer