Der Messwiderstand des neuen Mini-Temperatursensors …

Aufgrund der kleinen Abmessungen ist der Miniatur-Sensor in Steckkontaktausführung, einem M4 Gewinde, der Länge von 20 mm und der Schlüsselweite von SW10 auch für den Einbau bei engen Platzverhältnissen ideal.

Weitere Vorteile sind die geringe bewegte Masse, die am Kabel berührgeschützte Kupplung sowie die Möglichkeit, den Fühler ohne Demontage der Fühlerzuleitung auszutauschen.

Untergebracht in einem Messinggehäuse mit verpresstem Anschlussstecker M8, erfüllt der Sensor die Schutzart IP67 – ist also auch für den Einsatz in rauer Umgebungen geeignet. Der Sensor wird standardmäßig mit Gewinde von M4, M5 und M6 angeboten. Andere Gewindetypen sind auf Anfrage, Doppel-Pt100 Sensoren ab einem Gewindestutzen M6x1 möglich.st

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige molekulare Prothese für das Gehör

Weltweit erstmals: Forschenden der Universitätsmedizin Göttingen und des Institute for Bioengineering of Catalonia in Spanien ist es gelungen, das Gehör in vivo durch Licht zu stimulieren – ohne eine genetische…

Smarte Folien werden zur Mensch-Maschine-Schnittstelle

Eine schlichte Silikonfolie drückt auf glatten Touch-Displays eine virtuelle Tastatur fühlbar gegen den Finger seines Benutzers. Wird die Folie wie eine zweite Haut am Körper getragen, etwa in einem Arbeitshandschuh,…

Klima: Ammoniak treibt Wolkenbildung an

Der vermehrte Einsatz von Kunstdünger und Mist aus der Tierhaltung bringen mehr Ammoniak in die Atmosphäre. Während des asiatischen Monsuns wird Ammoniak, das von landwirtschaftlich genutzten Gebieten stammt, verstärkt in…

Partner & Förderer