Mehr Flexibilität und Schutz – Steuerungstechnik im Wasser- und Abwasserbereich

Spezialisiert hat sich der in Sachsen ansässige Schaltanlagenbauer vor allem auf die Steuerungstechnik im Wasser- und Abwasserbereich. Hierfür werden einfache bis hochkomplexe Lösungen in Pumpstationen und Kläranlagen gefertigt.

Rittal liefert dazu die nach Maß gefertigten Outdoor-Schränke der Serie CS New Basic und Zubehörkomponenten für den Innenausbau wie Kompaktschränke, Heizungen, Thermostate und Schaltschrankleuchten.

Bislang setzte Isab ausschließlich glasfaserverstärkte Gehäuse ein. Seit 2009 ist das Unternehmen zunehmend auf Aluminium-Gehäuse umgestiegen. Der widerstandsfähige Werkstoff überzeugt im Außeneinsatz. „Aluminium hält den äußeren Bedingungen viel besser Stand als Glasfaser – praktisch dauerhaft.

Das liegt vor allem an der Resistenz des Materials gegenüber UV-Strahlung“, so Karsten Scharte, Geschäftsführer von ISAB. „Ein weiterer Vorteil von Aluminium ist seine Flexibilität. Schränke können in viel kürzerer Zeit in der gewünschten Größe gebaut werden. Kunststoff hingegen erfordert die Konstruktion von Gussformen, was langwierig und kostenintensiv ist.“

Für die Zusammenarbeit mit Rittal hat sich der Schaltanlagenbauer, der über die Grenzen Deutschlands hinaus tätig ist, auch aufgrund der Logistik entschieden. Der Standard-Schrank von Isab, in dem rund 80 Prozent aller Pumpwerke Platz finden, ist im Rittal Vertriebs- und Logistik Center Gera auf Lager und schnell verfügbar.Das einwandige Outdoorgehäuse ist aus Aluminium (AlMg3) gefertigt und in RAL 7035 lackiert (pulverbeschichtet).

Das CS New Basicgehäuse verfügt zudem über die Schutzart IP55 und NEMA 3R in Verbindung mit den im Zubehör angebotenen Bodenblechen. Erhältlich ist der eintürige bzw. zweitürige Schrank in den Breiten 600/800/1200 mm, in den Höhen 800/1200 mm und in den Tiefen 400/500 mm. Zum Zubehör gehören unter anderem Betonsockel, geteilte Bodenbleche, Kabeleinführungsbleche, Montageplatten, 19“-Profilschienen und Heizungen. kf

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close