Leicht, effizient und ideal für die Automatisierung: Das neue CENTREX Magnet-Palettensystem

Das neue leichtgewichtige HAINBUCH Magnet-Palettensystem aus der CENTREX Familie punktet mit sehr schneller, automatisierter Betätigung bei hoher Energieeffizienz. Denn Strom verbraucht das System lediglich bei Ver- und Entriegelung.<br>

Das Magnet-Palettensystem liefert eine dauerhafte und sichere Spannung im automatisierten Einsatz. Seine Stärken: die permanente magnetische Verriegelung, die Entriegelung über das elektrische Abschalten des Permanentmagneten und die steuerungstechnische Einbindung in eine SPS. Optional ist außerdem noch eine zentrische Sperrluft-Durchführung erhältlich. Filigrane Bauteile sind hier also gut aufgehoben, zumal weder Werkstück noch Späne magnetisieren.

Zudem ist das Palettensystem dank der Leichtbau-Aluminium-Ausführung auch nochmals rund 40 % leichter als eine Mineralgussvariante. Das macht es nicht nur zu einem idealen Partner für Maschinen mit geringem Beladegewicht, auch bei Maschinen mit schnellen Verfahrbewegungen wirkt sich die geringe Massenträgheit positiv aus. Das leichtgewichtige CENTREX Magnet-Palettensystem ist dabei gesundheitsschonend, da es sich mit weniger Kraftaufwand handhaben lässt, und erleichtert den manuellen Wechsel merklich. Die passenden Paletten sind ein- oder zweiteilig erhältlich, das Lochbild passt für HAINBUCH und handelsübliche Spannmittel. Und das 330 x 330 große System selbst gibt es natürlich auch in anderen Größen und Bauformen.

Pressekontakt:
Caroline Merklein . Marketing
Tel. +49 [0]7144. 907-314
Fax +49 [0]7144. 907-270
caroline.merklein@hainbuch.de
Sandra Dobelmann . Marketing
Tel. +49 [0]7144. 907-256
Fax +49 [0]7144. 907-270
sandra.dobelmann@hainbuch.de

Media Contact

Caroline Merklein HAINBUCH GMBH

Weitere Informationen:

http://www.hainbuch.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Lasern in eine mobile Zukunft

Das EU-Infrastrukturprojekt NextGenBat hat ambitionierte Ziele: Die Performance von mobilen Energiespeichern wie Batterien soll mit neuen Materialien und laserbasierten Herstellungsverfahren enorm gesteigert werden. Zum Einsatz kommt dabei ein Ansatz zur…

Aufbruch in die dritte Dimension

Lassen sich auch anspruchsvolle Metallbauteile in Serie produktiv und reproduzierbar 3D-drucken? Forschende aus Aachen bejahen diese Frage: Sie transferierten am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT das zweidimensionale Extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen EHLA auf…

Motorenforscher starten Messkampagne mit klimaneutralem Wasserstoff

„Wasserstoff und daraus erzeugte synthetische Kraftstoffe werden ein zentraler Baustein der maritimen Energiewende sein“, davon ist Professor Bert Buchholz von der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock fest…

Partner & Förderer