Auch kleine Produkte kennzeichnen

Gerade bei der Miniaturisierung von Bauteilen ist eine Produktkennzeichnung auf kleinsten Flächen erforderlich. Standard ist der zweidimensionale Datamatrix Code mit der sogenannten Error Code Correction (ECC). Auf kleinsten Flächen werden alphanumerisch Informationen abgebildet. Auch bei kleinen Beschädigungen bietet der Code aufgrund der Fehlerkorrektur Datenredundanz. In Kombination mit dem Präzisionsapplikator Typ 4400 können Etiketten präzise gedruckt und auf das Werkstück appliziert werden.

Zum Ausgleich kleiner Toleranzen kann die Etikettenposition über pneumatisch angetriebene Mikroschlitten eingestellt werden. Dazu muss weder das Bauteil noch das Etikettiersystem aufwendig ausgerichtet werden. Ein speziell einstellbares Transportsystem am Drucker verhindert ein Zuziehen der Etikettenrolle und Kleberaustritt bei drucksensitiven, kritischen Materialien. Aufgrund ihrer Kompaktheit lassen sich Hermes-Etikettiersysteme in allen Einbaulagen auf einfache Weise in Fertigungslinien integrieren. Zur Übergabe der Beschriftungsdaten stehen alle gängigen Datenschnittstellen und für die Befehlsebene eine digitale Schnittstelle zur Verfügung. Alle Systeme arbeiten auch stand-alone ohne PC.

Media Contact

Dynamic Systems handling

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entwicklung von High-Tech Tech-Schattenmasken für höchsteffiziente Si-Solarzellen

Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics AG und das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) haben einen Kooperationsvertrag vereinbart: Gemeinsam werden sie Schattenmasken aus Glas von LPKF zur kostengünstigen Herstellung hocheffizienter…

Hitzewellen in den Ozeanen sind menschgemacht

Hitzewellen in den Weltmeeren sind durch den menschlichen Einfluss über 20 Mal häufiger geworden. Das können Forschende des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung der Universität Bern nun belegen. Marine Hitzewellen zerstören Ökosysteme…

Was Fadenwürmer über das Immunsystem lehren

CAU-Forschungsteam sammelt am Beispiel von Fadenwürmern neue Erkenntnisse über die Regulation der angeborenen Immunantwort. Alle höheren Lebewesen verfügen über ein Immunsystem, das als biologischer Abwehrmechanismus den Körper vor Krankheitserregern und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close