Drei Komfortfunktionen für das Drehen und Fräsen

Eine neue Programmverwaltung, das Klartextlesen im High Speed Setting Cycle und die neue Rückziehfunktion unterstützen den Bediener beim standardisierten Drehen und Fräsen mit der Kompakt-CNC Sinumerik 828D oder in High-End-Anwendungen mit der modularen CNC Sinumerik 840D sl.

Der Programmmanager in Sinumerik Operate wurde um eine neue Programmverwaltung mit direktem Zugriff auf alle verbundenen Laufwerke ergänzt. Der Anwender kann nun alle verbundenen Laufwerke und deren Dateistrukturen gleichzeitig bearbeiten.

Zudem können mehr unterschiedliche Dateiformate als bisher angezeigt werden – ein weiterer Schritt zu weniger Papier an der Maschine. Im leistungsfähigen Zyklenpaket von Sinumerik Operate für viele Bearbeitungsarten wurde der High Speed Setting Cycle durch das Klartextlesen vereinfacht.

Der High Speed Setting Cycle unterstützt den Bediener bei allen Werkzeug- und Formenbauanwendungen mit Übergabe der Bearbeitungstoleranz. In der neuen Version des High Speed Setting Cycles lassen sich nun Bearbeitungsarten wie Schlichten, Vorschlichten oder Schruppen als Klartext ausgeben und auch die Orientierungstoleranz eingeben. Dafür muss der Bediener nur wenige Parameter vorgegeben.

Die neue Funktion Rückziehen in Sinumerik Operate unterstützt den Bediener jetzt beim Freifahren eines Werkzeugs nach einer Unterbrechung, bedingt etwa durch Netzausfall oder NC-Reset. In den Betriebsarten JOG sowie im geschwenkten Zustand mit Cycle800 oder der 5-Achs Transformation Traori kann nun nach dem manuellen Freifahren die Bearbeitung an der Unterbrechungsstelle fortgesetzt werden.

Ansprechpartner
Nadine Paterlini
Tel. +41 (0)585 585 940
nadine.paterlini@siemens.com 

Leseranfragen an:
Siemens Schweiz AG
Digital Factory
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich
Telefon +41 848 822 844
industry.ch@siemens.com
www.siemens.ch/industry

Media Contact

Nadine Paterlini Siemens Schweiz AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Eine der weltgrößten Datenbanken zur Ganganalyse

Die vor kurzem veröffentlichte Gutenberg Gang-Datenbank ist die weltweit größte Sammlung von Ganganalysen gesunder Proband*innen Sie bietet Vergleichsdaten für die Diagnose und Behandlung von Gangstörungen. Erstellt haben die Datenbank die…

In nur wenigen Minuten Zellstrukturen dreidimensional abbilden

Heidelberger Wissenschaftler arbeiten an einem schnellen Verfahren der 3D-Zellbildgebung. Virale Erreger wie das Coronavirus SARS-CoV-2 verändern die innere Struktur der Zellen, die sie befallen. Diese Veränderungen finden auf Ebene der…

Projekt ALBATROS: Aluminium-Ionen-Batterien als alternative Speichertechnologie

… für stationäre Anwendungen. Im Projekt ALBATROS entwickelt ein Konsortium aus Forschung und Industrie die Aluminium-Ionen-Batterie (AIB) weiter. Dabei stehen die Abläufe in der Batteriezelle und an den Grenzflächen zwischen…

Partner & Förderer