Demmeler zeigt Schweißtische und passende Spannvorrichtungen

Seit 1992 entwickelt und produziert Demmeler die patentierten und mehrfach ausgezeichnete Profi-Schweißtischsysteme in zwei unterschiedlichen Varianten.

In Verbindung mit dem Angebot an Anschlag-, Spann- und Positionierelementen könnten auf den 3D-Spannsystemen in kürzester Zeit sehr komplexe und modulare Vorrichtungen aufgebaut werden.

Das Lochrastersystem, die Rasterlinien und die rundum integrierte Feinskalierung würden ein präzises Einspannen und Ausrichten sowie einen hohen Wiederholbarkeitsgrad ermöglichen.

Dank der jüngsten Produktinnovation, dem neuen PSR-Positionier-Spann-Rohr, könne jede Rasterbohrung des Demmeler-3D-Spannsystems jetzt sogar nochmals um 30 bis 50% effektiver und flexibler genutzt werden. Die Vielseitigkeit ermögliche ein weites Anwendungs- und Einsatzspektrum in:

Stahlbau,
Blechbearbeitung,
Robotertechnik,
Montagevorrichtungen,
Messvorrichtungen,
Laserschweißen,
Laserschneiden,
Prototypenbau oder
Karosseriebau.
Demmeler auf der Messe „Schweißen und Schneiden 2009“: Halle 3, Stand 111

Media Contact

Stéphane Itasse MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neutronen-basierte Methode hilft, Unterwasserpipelines offen zu halten

Industrie und private Verbraucher sind auf Öl- und Gaspipelines angewiesen, die sich über Tausende von Kilometern unter Wasser erstrecken. Nicht selten verstopfen Ablagerungen diese Pipelines. Bisher gibt es nur wenige…

Dresdner Forscher:innen wollen PCR-Schnelltests für COVID-19 entwickeln

Noch in diesem Jahr einen PCR-Schnelltest für COVID-19 und andere Erreger zu entwickeln – das ist das Ziel einer neuen Nachwuchsforschungsgruppe an der TU Dresden. Der neuartige Test soll die…

Klimawandel und Waldbrände könnten Ozonloch vergrößern

Rauch aus Waldbränden könnte den Ozonabbau in den oberen Schichten der Atmosphäre verstärken und so das Ozonloch über der Arktis zusätzlich vergrößern. Das geht aus Daten der internationalen MOSAiC-Expedition hervor,…

Partner & Förderer